betboo - tipobet365 - yerli film izle

Red Star feiert den 2. Sieg

In der 8. Runde der 2. Landesliga empfing der Nußdorfer AC Red Star Penzing. In einem chancenreichen Spiel gewinnt Red Star mit 0:2 und bejubelt den zweiten Sieg in der laufenden Saison. NAC bleibt weiterhin mit 5 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz, während Red Star Penzing einen Platz gut macht und mit 9 Punkten auf den 12. Tabellenplatz klettert.

 

Red Star kommt zu Chancen en masse

In den ersten 15 Minuten schien NAC die Partie unter Kontrolle zu haben, doch Red Star wurde zunehmend stärker und spielbestimmend. In der 27. Minute erzielt Camillo Häusle das 0:1. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld schaltet die Mannschaft von Red Star Trainer Michael Sonvilla blitzschnell um und Häusle schließt die Aktion zur Führung der Gäste ab. NAC bleibt weitestgehend harmlos und agiert sehr ungefährlich. Red Star erarbeitete sich immer wieder Chancen, die sie jedoch nicht nutzen konnten.

NAC nimmt sich viel vor

In der Halbzeitpause nimmt sich die Heim Elf viel vor und möchte anderen Fußball zeigen, doch dieses Vorhaben möchte an diesem Tag nicht gelingen. Red Star Penzing kommt weiterhin zu vielen Chancen, verpasst es aber den Sack zuzumachen und so bleibt es bis zur Nachspielzeit bei dem Ein-Tore Vorsprung. In der vierten Minute der Nachspielzeit sorgt Maurice De Bock für die Entscheidung. De Bock trifft mit einem sehenswerten Freistoß zum 0:2 und damit zum Endstand im Spiel. NAC verliert mit 0:2 gegen Red Star.

NAC Trainer Olivier Nocella sagt nach dem Spiel: „Red Star hat verdient gewonnen. Wir hatten keinen guten Plan und haben nicht gut Fußball gespielt. Nach der Halbzeitpause haben wir versucht zu reagieren, hat aber nicht geklappt.“

 

Jürgen Liebhart

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten