Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Landesliga

Red Star setzt den Aufwärtstrend weiter fort – Sieg gegen Riverside

In der 12. Runde der 2. Landesliga empfing Red Star Penzing L.A. Riverside. In einer flotten Partie siegt Red Star mit 3:0 (1:0) und stößt L.A. Riverside ins Niemandsland der Liga. L.A. Riverside belegt mit 14 Punkten nach 12 Runden den 12. Tabellenplatz, während Red Star Penzing mit dem dritten Sieg in Folge weiterhin Plätze gut machen kann. Red Star steht nach 12 gespielten Runden mit 19 Punkten auf Tabellenplatz 8 der Liga.

 

Flotte Partie ohne zwingende Torchancen

Die Zuseherinnen und Zuseher sehen von Beginn weg eine flotte Partie. Beide Teams attackieren früh und sorgen damit für Bewegung im Spiel. Doch Chancen sind Mangelware. L.A. Riverside kann sich keine gefährliche Tormöglichkeit erarbeiten, jedoch Red Star kommt zu einigen Halbchancen. Eine, dieser Halbchancen nutzt Mahdi Aouas mit seinem 5. Saisontreffer. Aouas trifft in der 45. Minute, kurz vor dem Halbzeitpfiff, nach einer Flanke per Kopf zur Führung der Gastgeber. Halbzeitstand: 1:0.

Riverside kommt besser ins Spiel

Nach Seitenwechsel kommt L.A. Riverside besser ins Spiel. Die Truppe von Rainer Setik traut sich mehr zu und kann Druck auf den Gegner ausüben. Riverside kommt zu zwei Chancen auf den Ausgleich, die sie jedoch liegen lassen und so ist es Mahdi Aouas der für die Entscheidung sorgt.

Doppelpack sorgt für die Entscheidung

In der 75. Minute trifft Mahdi Aouas mit seinem zweiten Treffer zum 2:0 und sorgt damit für die Entscheidung. Riverside probiert nochmal alles, lässt aber die Chance auf den Anschlusstreffer erneut liegen. In 79. Minute trifft Thomas Sick nach einem Freistoß per Kopf zum 3:0 Endstand. Red Star siegt klar mit 3:0 gegen Riverside.

Analyse von Rainer Setik

L. A. Riverside Trainer Rainer Setik meint nach dem Spiel: „Es war eine sehr schnelle Partie. In der ersten Halbzeit waren Chancen Mangelware, das hat sich dann in der zweiten Hälfte geändert. Das 2:0 war die Entscheidung, danach hatte Red Star noch Chancen auf weitere Treffer. Red Star gewann verdient.“

 

Jürgen Liebhart

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus