Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Landesliga

Nullnummer in Kagran – Winterschlaf überfällt beide Teams

In der letzten Runde der 2. Landesliga vor der Winterpause kam es zur Begegnung zwischen FC Hellas Kagran und FAC Wien Amateure. In einem schwachen und chancenarmen Spiel trennen sich die Mannschaften mit einem 0:0. Hellas Kagran steht nach 15 gespielten Runden auf dem 8. Tabellenplatz und hält bei 23 Punkten. Die Amateure des Erste Liga Klubs befinden sich auf dem 4. Tabellenplatz und konnten bereits 28 Punkte sammeln.

 

Schwaches Spiel auf beiden Seiten

Die Zuseherinnen und Zuseher auf dem Hellas Platz bekamen in der letzten Runde vor der Winterpause keinen spielerischen Leckerbissen zu Gesicht. Die Fans beider Seiten sehen eine schwache Leistung beider Teams. Hellas Kagran konnte größtenteils nur über Standardsituationen gefährlich werden. FAC erarbeitete sich ein paar Möglichkeiten für den Siegtreffer, konnte jedoch nicht erfolgreich sein. Das Spiel endet 0:0.

Analyse von Mario Handl

FAC Wien Amateure Trainer Mario Handl meint nach dem Spiel: „Eine schwache Partie von beiden Seiten. Es gab keine nennenswerten Torchancen. Hellas war größtenteils nach Standards gefährlich und wir konnten unser Kombinationsspiel nicht zur Wirkung kommen lassen. Eine typische letzte Runde der Hinrunde. Ein gerechtes Unentschieden.“

 

Jürgen Liebhart

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Wien
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter