betboo - tipobet365 - yerli film izle

Spielberichte

0:1 - Knapper Auswärtserfolg für Helfort 15 bei Ankerbrot

In der 22. Runde der 2. Landesliga holt der SPC Helfort 15 mit einem 0:1 Auswärtssieg gegen KSV Ankerbrot Monte Laa drei Punkte. Helfort 15 überholt damit seinen direkten Konkurrenten FAC Wien Amat., der zuhause nur unentschieden gegen L.A. Riverside spielte und landet auf dem dritten Tabellenplatz. Ankerbrot bleibt weiterhin vier Punkte vor dem Tabellenletzten Hirschstetten.

Ankerbrot konsterniert nach dem Gegentreffer

Die Heimmannschaft von Trainer Ljulzim Bojku war bis zur 30. Minute die bessere Mannschaft mit direktem Zug auf das gegnerische Tor. Helfort 15 überließ bis zu diesem Zeitpunkt dem Gegner das Spiel. Just in dieser starken Phase des Gastgebers folgte das Gegentor. Nach einem Wechselpass von der rechten Seite auf den jungen Linksaußen-Spieler Dino Hamidovic, überspielter dieser seinen Gegenspieler und netzte zum 1:0 ein. Ab diesem Zeitpunkt hatte das Team von Helfort-Trainer Coric die Partie fest im Griff und kam in der ersten Hälfte zu weiteren guten Möglichkeiten. Nach einem Fehler des Ankerbrot-Goalkeepers Onur Öztürk traf der freistehende Vinko Lastric das leere Tor nicht. Ankerbrot konnte sich von dem Gegentreffer in der 30. Minute nicht erholen und so war auch Helfort 15 nach Seitenwechsel die spielbestimmende Mannschaft. Die Gäste waren auf den Seiten sehr aktiv und spielten viele Stanglpässe in den Strafraum, die jedoch keinen Abnehmer fanden. Die größte Möglichkeit in der zweiten Hälfte hatte wieder Helfort Spieler Vinko Lastric, der wieder alleine auf den Tormann stürmte und vergab.

Helfort 15 Trainer Stefan Coric meinte nach dem Spiel:

"Der Sieg war hochverdient. Wir hätten in dem Spiel auch ein paar Tore mehr schießen müssen. Heute haben wir sehr viele Chancen verhaut. Ankerbrot war in der ersten halben Stunde besser im Spiel und hatte zwei gute Chancen, ansonsten hatten wir die Partie weitgehend unter Kontrolle. Der wichtige Treffer von Dino Hamidovic gab uns wieder Auftrieb. Ich bin zufrieden, dass wir gewonnen haben, aber wir müssen weiter an der Chancenverwertung arbeiten."

 

Die besten Spieler der Partie: Daniel Gorjanac (Tormann, Helfort 15), Sasa Stijovic (Stürmer, Helfort 15)

 

Michael Szymanski

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten