betboo - tipobet365 - yerli film izle

6:0 bei den FAC Amateuren - Simmerin gibt sich weiterhin keine Blöße

Die 10 Runde der 2.Landesliga bringt mit dem Duell der FAC Amateure gegen den 1.Simmeringer SC ein absolutes Spitzenspiel. Es trifft der noch ungeschlagene erste auf den zweiten und somit ersten Verfolger. Die Hausherren aus Floridsdorf wollen nach zuletzt einer Niederlage wieder einen Sieg einfahren, wobei es gegen den Favoriten aus Simmering eine ganz schwere Aufgabe wird. Die Gäste planen im zehnten Spiel allerdings den nächsten Sieg. In einer bis jetzt markellosen Saison kann man durch einen Sieg gegen den direkten Verfolger bereits einen kleinen Schritt Richtung Aufstieg machen. Nach sehr dominanten 90 Minuten gewinnen die Gäste verdient mit 6:0 und feiern somit das nächste Schützenfest.

 

Tornado Simmering fegt über FAC

Etwa 200 Zuschauer sind heute ins Stadion gekommen um das Spitzenspiel der 2.Landesliga zu sehen und können von Beginn an beobachten, dass die Gäste von Anfang an sofort auf die Führung drücken. Lange dauert es dann auch nicht bis der erste Treffer der Partie fällt. Dejan Slamarski trifft in der fünften Minute zur frühen Führung was die Sache für die Hausherren nicht unbedingt einfacher macht. Im weiteren Verlauf spielen nur die Gäste die ein exzellentes Spiel abliefern und kommen zu einer Chance nach der anderen. Nach 27 Minuten dann der nächste Treffer und erneut ist es Dejan Slamarski der den Ball im Netz unterbringt. Kurze Zeit später der nächste Treffer von Simmering durch Nikola Frljuzec und somit bereits früh in der Partie die Vorentscheidung (31.). Doch damit noch nicht genug, denn mit seinem bereits dritten Treffer am heutigen Tag trifft Dejan Slamarski noch vor der Pause zum 4:0 (36.).

Simmering schaltet einen Gang zurück

Auch nach der Pause ändert sich am Spielgeschehen nicht viel, von den Hausherren kommt auch nach der Halbzeitpause relativ wenig bis nichts wodurch es den Gästen nicht schwer fällt die Kontrolle über das Spiel zu behalten. In der 78. Minute dann der nächste Treffer für die Gäste durch Christoph Mattes, welcher einen Elfmeter souverän verwandelt. Den Schlusspunkt in einer sehr einseitigen Begegnung setzte allerdings der heute überragende Mann des Spiels Dejan Slamarski mit seinem vierten Treffer (93.).

Norbert Barisits (Trainer 1.Simmering SC):

,, Wir haben heute ein exzellentes Spiel gemacht und von Beginn an die Kontrolle übernommen. Der frühe Führungstreffer hat uns natürlich auch in die Karten gespielt und hat uns die Aufgabe etwas erleichtert."

Die Besten:

Keiner - FAC Amateure

Dejan Slamarski (MIT) - 1.Simmeringer SC

Lorenz Offner

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten