betboo - tipobet365 - yerli film izle

9:4 gegen Riverside - RS Penzing mit irrem Torfestival!

In der 12. Runde der 2. Landesliga in Wien kam der SC Red Star Penzing zu einem 9:4-Kantersieg im Heimspiel gegen den Tabellenletzten L.A. Riverside. Ein über die beinahe gesamte Spielzeit einseitiges Match, brachte insgesamt 13 Treffer zu bejubeln. Speziell jedoch im zweiten Durchgang sahen die knapp 50 angereisten Fans eine trefferreiche Begegnung. Die Mannschaft von Michael Sonvilla war einen Großteil der Partie überlegen. Spieler des Spiels war Denis Omerovic  mit einem Hattrick.

Frühe Tore sorgen für Action!

Los ging es nach nicht einmal 120 Sekunden, da sorgte Denis Omerovic aus einem Foulelfmeter bereits für das 1:0 für die Hausherren (2.). Ein Auftakt nach Maß, der jedoch gleich wieder zunichte gemacht wurde. Denn die Gäste mit Trainer Rainer Setik, konnten schnell wieder ausgleichen. Ömer Faruk Ay traf nur kurz später schon wieder zum Ausgleich (4.). Nach etwas 20 Minuten hieß es erneut Elfmeter für Penzing und diesmal ließ sich Klemens Messner die Möglichkeit nicht entgehen und brachte die Hausherren erneut in Führung (19.). Das Spiel nahm nun langsam Fahrt auf und entwickelte sich so wie es aufgrund der Papierform zu erwarten war. Luca Kreuzer erhöhte nach etwas mehr als einer halben Stunde auf 3:1 (35.) und sorgte damit für einen mehr oder weniger komfortablen Vorsprung in der Pause.

Torspektakel!

Nach Wiederanpfiff fielen die Treffer dann jedoch wie am Fließband. Zunächst erhöhte Denis Omerovic auf 4:1 (47.) und das unmittelbar nach Beginn der zweiten 45 Minuten. Die Gäste jedoch hatten auch noch Lust auf Treffer. Mustafa Durmus verkürzte auf 2:4 (50.) musste jedoch wenig später mitansehen, wie seine Mannschaft bereits den nächsten Treffer durch Paul Gorbach fing (58.). Denis Omerovic machte das halbe Dutzend voll und machte damit seinen Hattrick perfekt (65.). Antonio Bojo verkürzte auf 3:6 (74.) und Ömer Faruk Ay brachte Riverside nochmals heran (80.). Doch nach Gegentreffern durch Maurice De Bock (81.), Ben Balnik (84.) und Amin Abdi stand es schließlich 9:4 und das Spiel war beendet.

Das Match war nur zu Beginn und zu Beginn der letzten Viertelstunde ausgeglichen, ansonsten waren die Hausherren klar besser. Im ersten Durchgang tat man sich noch ein wenig schwer, doch nach Wiederanpfiff fielen die Tore wie am Fließband. Durch den Kantersieg blieb SC Red Star Penzing auf Rang 4 und L.A. Riverside auf dem letzten Rang.

 

Die Besten: Denis Omerovic (ST) - SC RS Penzing

Ömer Faruk Ay (ST) - L.A. Riverside

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten