betboo - tipobet365 - yerli film izle

3:1 gegen R. Oberlaa - FAC Wien Amateure weiterhin auf dem Vormarsch!

Die Mannschaft von FAC Wien Amateure-Trainer Aleksandar Gitsov ist in der 2. Landesliga Wien nach dem 17. Spieltag weiterhin auf dem Vormarsch. Im Heimspiel gegen FC A11 - R. Oberlaa konnte man gegen das Team von Peter Weingartmann mit einer starken Leistung mit 3:1 gewinnen und so den zweiten Sieg im zweiten Spiel im Frühjahr holen. So kann man sich natürlich auch berechtigterweise noch Hoffnungen machen, die vorderen Mannschaften einzuholen, die allesamt Punkte liegen ließen an diesem Wochenende.

Überlegenheit mit Führungstor belohnt!

Die Hausherren agierten mit jeder Menge Selbstvertrauen und konnten die Gäste von Beginn an mit viel Ballbesitz beherrschen. Lediglich die Tore fehlten am Anfang, Chancen die man vorfand ließ man zunächst noch aus. Nach etwas mehr als einer halben Stunde nutzte Michael Drozd dann die Möglichkeit und erzielte das wichtige 1:0 für sein Team (36.). Mit der Führung tat man sich dann etwas leichter durch die durchaus gut stehende Abwehr der Weingartmann-Elf durchzukommen. Weitere Tore fielen vor dem Halbzeitpfiff jedoch nicht mehr. Es blieb vorerst beim 1:0.

R.Oberlaa macht es nochmals spannend!

Im zweiten Durchgang versuchte dann R.Oberlaa ein wenig mehr ins Spiel zu kommen, hatten jedoch mit sehr präsenten Hausherren zu kämpfen, die dann knapp 10 Minuten nach Wiederanpfiff den zweiten Treffer erzielen konnten. Boris Biro, der auch schon im Auftaktspiel letzte Woche treffen konnte, machte mit dem 2:0 einen weiteren wichtigen Schritt Richtung Heimsieg (55.). Doch die Gäste kamen noch einmal zurück. Meris Maljoki gelang nach etwas mehr als einer Stunde der Anschlusstreffer (66.). Nun begann ein kleiner Sturmlauf der Gäste, die natürlich noch alles versuchten um zumindest einen Punkt zu ergattern. Die Angriffe wurden jedoch von der Abwehr der FAC Wien Amat. sehr gut abgewehrt. So fing man sich am Ende dann schließlich das entscheidende 1:3 durch Connor Dostal (90.).

Durch den 3:1-Heimsieg der Gitsov-Truppe schoben sich die Mannschaften hinter Simmering noch knapper zusammen. FAC Wien Amat. liegen nur 2 Punkte hinter dem Tabellenzweiten Ostbahn XI auf dem 5. Rang. Das verspricht spannende Wochen zu geben, zumal auch der Tabellenführer Simmering nur Remis spielte und nicht so souverän auftritt wie man das erwarten könnte.

 

Die Besten: Boris Biro (MIT) - FAC Wien Amat.

keiner - FC A11 R.Oberlaa

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Transfers Wien
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter