betboo - tipobet365 - yerli film izle

3:0 bei Columbia Floridsdorf - FC 1980 Wien mit überzeugendem Auftritt!

Die 1. Runde der neuen Saison in der 2. Landesliga Wien brachte ua. das Duell zwischen dem Tabellendritten der abgebrochenen Vorjahressaison, SC Columbia Floridsdorf mit Trainer Peter Flicker, und der Mannschaft von Trainer Fadil Mulalic, FC 1980 Wien. In einer sehr guten kampfbetonten Partie setzten sich die Gäste trotz mehr als 30 Minuten Unterzahl nach einer Roten Karte klar mit 3:0 durch. "Eine überzeugende Vorstellung", wie der Trainer der Siegermannschaft anschließend im Gespräch anerkannte.

Offene Partie!

Beide Teams versuchten mit ihre Mitteln zum Erfolg zu kommen. Auf Seiten der Hausherren war das überwiegend der Versuch mit Kontern vor das Tor der Mulalic-Elf zu kommen. Dadurch hatten sie auch immer wieder Möglichkeiten, Tor sollte jedoch keines gelingen. Doch auch die Gäste waren gut im Spiel, hatten ebenfalls immer wieder Chancen. Nach etwas mehr als 20 Minuten schlugen sie dann auch das erste Mal zu. Nach einer schönen Aktion vollendete Tolga Yilmaz zum 1:0 für 1980 Wien (23.). Doch durch die schnellen Gegenzüge blieb auf Floridsdorf immer wieder brandgefährlich. Zur Pause stand es 1:0.

Trotz Unterzahl klarer Auswärtssieg!

Nach dem Seitenwechsel stellten sich die Gäste auf die schnellen Konter besser ein und konnten diese immer öfter und besser unterbinden. Nach 54 sah dann Alnes Jukic die Rote Karte, ein vermeintlich herber Nachteil für die Mannschaft von Fadil Mulalic. Doch dem war nicht so - nur knapp später sorgte Robert Rak für das 2:0 (59.). Columbia Floridsdorf hatte in der Zwischenzeit das System umgestellt und auf "Vollen Angriff" geswitched, mit der Auswirkung, dass nun die Gäste auf Konter spielten. 1980-Torhüter Vladyslav Chanheliia hielt außerdem einen Elfmeter. Florin Codrean sorgte dann schließlich noch für das 3:0 und somit die endgültige Entscheidung in der Partie.

Fadil Mulalic (Trainer FC 1980 Wien) nach der Partie:

"Es war speziell in der ersten Halbzeit eine wirklich sehr gute Partie von beiden Mannschaften. Durch Konter war auch Columbia Floridsdorf immer wieder gefährlich. Wir haben dann in einem guten Moment zugeschlagen und das 1:0 gemacht. Nach der Roten Karte haben sie dann sofort alles nach vorne geworfen, mit dem Resultat, dass wir dann ebenfalls kontern konnten und schließlich verdient gewonnen haben, wir sind sehr glücklich über diesen Erfolg."

 

Die Besten: keiner - Columbia Floridsdorf

Tolga Yilmaz (ST), Florin Codrean (ST) - FC 1980 Wien

 

Marco Wiedermann

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten