betboo - tipobet365 - yerli film izle

5:1! - Columbia lässt Fortuna 05 keine Chance!

Runde Nummer 9 in der 2. Landesliga war erneut eine traumhafte Runde für Fans der vielen Tore. Eines der torreichsten Spiele in dieser Runde war das Spiel zwischen Columbia Floridsdorf und Fortuna 05 das bei kalten Temperaturen, mit einem 5:1 für die Columbia gleich 6 Tore für die rund 110 Zuschauer auf dem Columbiaplatz bereit hielt. Die Elf von Cheftrainer Peter Flicker ließ dem Gegner kaum eine Chance und sogar der Torhüter der Columbia durfte sich in die Torschützenliste eintragen.

Torhüter als Star der ersten Halbzeit!

Die Fortuna startete in den ersten Minuten besser ins Spiel und hatte direkt am Anfang eine Großchance welche Torhüter Manuel Flicker jedoch in einer 1 gegen 1 Situation gekonnt parieren konnte. Nach dieser kurzen Schrecksekunde wurde die Columbia immer stärker und reagierte in der 10. Minute. Nach einem Eckball konnte Kevin Nendwich zum 1:0 für die Heimmannschaft einköpfen. Nur 7 Minuten später blockierte ein Verteidiger der Fortuna einen Schuss im Strafraum mit der Hand, der Schiedsrichter zögerte nicht lange und zeigte auf den Punkt. Torhüter Manuel Flicker legte sich den Ball an den 11-Meter-Punkt und verwandelte den Strafstoß mühelos. Die Columbia ließ dem Gegner von diesem Punkt an kaum eine Chance zu atmen verpasste es jedoch sich die zwingenden Chancen herauszuspielen und so ging es mit einem Stand von 2:0 in die Kabinen.

Junger Brasilianer schießt die Columbia zum Sieg!

6 Minuten nach Wiederbeginn zeigte die Fortuna erste Lebenszeichen seit der Großchance in den ersten Minuten des Spiels, denn Raphael Kutiak nahm einen flach in den Strafraum gespielten Eckball direkt und beförderte das Spielgerät in die lange Ecke zum 2:1. Für knapp 20 Minuten wurde es ruhiger in den Strafräumen beider Mannschaften, bis zur 70. Minute als Yuri Grijo Nagy Bom erneut einen Eckball an der zweiten Stange direkt nahm und zum 3:1 traf. Nur 5 Minuten später traf der Brasilianer erneut als er einen von seinem Innenverteidiger nach vorne gespielten Ball von 20 Metern im Netz versenken konnte. Christian Hueber besiegelte den Sieg der Columbia in der 85. Minute nachdem er nach einem schönen Kombinationsspiel im Mittelfeld allein auf den Tormann zulief und den Ball gekonnt an diesem zum 5:1 vorbei spielen konnte. Nach 90 gespielten Minuten pfiff der Schiedsrichter das Spiel mit einem Endstand von 5:1 ab.

 

Stimmen zum Spiel:

Peter Flicker (Cheftrainer Columbia Floridsdorf): "Ich bin mit der Leistung der Mannschaft wirklich zufrieden, da wir doch eine sehr belastende Woche mit 3 Spielen in einer Woche hatten, am Mittwoch das schwere Cupspiel gegen Slovan HAC wo wir ein 2:0 aufgeholt und in ein 2:4 gedreht haben und dann heute wieder eine starke Partie gezeigt haben."


Beste Spieler: Manuel Flicker (TW), Yuri Grijo Nagy Bom (ST)