Vereinsbetreuer werden

1:4 gegen Col. Floridsdorf - Schönbrunn glückt nur der Ehrentreffer!

Sportunion Schönbrunn
SC Col. Floridsdorf

Der SC Columbia Floridsdorf mit Trainer Peter Flicker kam gegen Sportunion Schönbrunn zu einem klaren 4:1-Erfolg. Die Gäste erledigten die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchten gegen den Aufsteiger einen klaren und auch in dieser Höhe verdienten Dreier. Dabei stand es zur Halbzeit noch 0:0, deutete wenig auf ein derart deutliches Ergebnis hin.


Ausgeglichen

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Schönbrunn und Floridsdorf ohne Torerfolg in die Kabinen. Über weite Strecken neutralisierten sich die beiden Mannschaften, auch wenn die Gäste ein wenig mehr vom Spiel hatten. Da die eine oder andere sich bietende Möglichkeit nicht genutzt wurde, stand es zur Pause 0:0.

Gäste legen zu

Nach dem Seitenwechsel sah die Geschichte jedoch anders aus. Georgi Marincheshki witterte nicht einmal 10 Minuten nach Wiederanpfiff seine Chance und schoss den Ball zum 1:0 für SC Columbia Floridsdorf ein (53.). Manuel Flicker erhöhte für die Gäste auf 2:0 (60.). Für das 3:0 von SC Col. Floridsdorf sorgte Michael Rohatsch, der in Minute 73 zur Stelle war. In der 86. Minute legte Simon Reisek zum 4:0 zugunsten von Col Floridsdorf nach. Mateja Milosavljevic gelang in der Nachspielzeit noch der Ehrentreffer für Sportunion Schönbrunn (91.). Letzten Endes holte SC Columbia Floridsdorf gegen das Heimteam drei Zähler.

Bei Schönbrunn präsentierte sich die Abwehr angesichts 17 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (17). Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen SC Col. Floridsdorf – Sportunion Schönbrunn bleibt weiter unten drin. Die bisherige Saisonbilanz von Schönbrunn bleibt mit zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Pleiten schwach. Nur einmal ging Sportunion Schönbrunn in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Im Klassement machte Col Floridsdorf einen Satz und rangiert nun auf dem fünften Platz. Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von SC Columbia Floridsdorf bei.

Schönbrunn tritt am kommenden Samstag bei SC Red Star Penzing an, SC Col. Floridsdorf empfängt am selben Tag Nußdorfer AC.

2. Landesliga: Sportunion Schönbrunn – SC Columbia Floridsdorf, 1:4 (0:0)

  • 53
    Georgi Marincheshki 0:1
  • 60
    Manuel Flicker 0:2
  • 73
    Michael Rohatsch 0:3
  • 86
    Simon Reisek 0:4
  • 91
    Mateja Milosavljevic 1:4

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!