Vereinsbetreuer werden

Nach 0:1: FCJ Ottakring überrollt Schönbrunn!

Sportunion Schönbrunn
FCJ Ottakring

FCJ Alt Ottakring erreichte einen deutlichen 5:1-Erfolg gegen Sportunion Schönbrunn. Dabei geriet man schon früh in Rückstand. Doch mit einer überzeugenden Leistung, drehte man das Match noch vor der Pause. Das Hinspiel bei FCJ Ottakring hatte Schönbrunn schlussendlich mit 4:2 für sich entschieden.


Frühe Heimführung

Semir Kovacevic brachte Sportunion Schönbrunn in der vierten Spielminute in Führung. Die Hausherren erwischten den besseren Start, was das frühe 1:0 bestätigte. Doch die Gäste fanden mit der Zeit immer besser ins Spiel, drehten dieses noch vor dem Halbzeitpfiff. Christoph Fleck beförderte das Leder zum 1:1 von Ottakring in die Maschen (31.). Rafael Wieser versenkte die Kugel zum 2:1 (39.).  Kaspar Meusburger nutzte die Chance für FCJ Alt Ottakring und beförderte in der Nachspielzeit das Leder zum 3:1 ins Netz (45.+1). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten.

Souverän zu Ende gespielt

Der Gast baute die Führung aus, indem Wieser zwei Treffer nachlegte (50./70.). Letztlich fuhr FCJ Ottakring einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war, als man die frühe Führung der Hausherren noch vor Halbzeitpfiff drehen konnte.

Am nächsten Sonntag reist Sportunion Schönbrunn zu SC Columbia Floridsdorf, zeitgleich empfängt Ottakring Nußdorfer AC.

2. Landesliga: Sportunion Schönbrunn – FCJ Alt Ottakring, 1:5 (1:3)

  • 70
    Rafael Wieser 1:5
  • 50
    Rafael Wieser 1:4
  • 46
    Kaspar Meusburger 1:3
  • 39
    Rafael Wieser 1:2
  • 31
    Christoph Fleck 1:1
  • 4
    Semir Kovacevic 1:0