Packendes 4:4 zwischen den FAC Wien Amateuren und SC Columbia Floridsdorf

FAC Wien Amateure
SC Col. Floridsdorf

In einem packenden Spiel der 2. Landesliga trennten sich die FAC Wien Amateure und der SC Columbia Floridsdorf mit einem 4:4-Unentschieden. Beide Mannschaften zeigten ein Offensivspektakel, die die Zuschauer bis zur letzten Minute fesselte. Vor allem in der zweiten Halbzeit ging es Schlag auf Schlag, und die Zuschauer bekamen insgesamt acht Tore zu sehen. Dabei lag Columbia Floridsdorf im Derby schon mit 4:2 voran. 

fac columbia mandl 2024 06 15

Frühe Führung und Ausgleich

Die Partie begann vielversprechend und schon in der 13. Minute konnte Batuhan Büyüktazim den SC Columbia Floridsdorf nach einem präzisen Stanglpass von der linken Seite mit 1:0 in Führung bringen. Die Gäste dominierten zu Beginn und hatten in der 17. Minute eine weitere Topchance, die jedoch knapp daneben ging.

Doch die Antwort der FAC Wien Amateure ließ nicht lange auf sich warten. In der 25. Minute gelang Mario Mandl nach einer Standardsituation per Kopf der Ausgleich zum 1:1. Das Spiel wurde nun offener, und beide Teams erarbeiteten sich weitere Chancen. In der 28. Minute war es erneut Daniel Maurer, der die Gäste nach einem schönen Lochpass mit 2:1 in Führung brachte.

Nur drei Minuten später zeigte sich Mario Mandl erneut eiskalt vor dem Tor und sorgte mit seinem Treffer für den 2:2-Ausgleich. Die Zuschauer sahen bis zur Halbzeit eine sehr offene Partie mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor dem Pausenpfiff verpasste der SC Columbia Floridsdorf die erneute Führung nur knapp, als ein Schussversuch knapp über das Kreuzeck ging. Auf der anderen Seite vergaben auch die FAC Wien Amateure eine gute Kopfballmöglichkeit.

Spannung bis zur letzten Minute

Direkt nach Wiederanpfiff in der 46. Minute gelang es Rene Amtmann, den SC Columbia Floridsdorf mit einem Halbvolley-Schuss aus 18 Metern erneut in Führung zu bringen. Nur zwölf Minuten später konnte Daniel Maurer mit einem Schuss vom 16er das 4:2 für die Gäste markieren, nachdem der Torhüter der FAC Wien Amateure den Ball unglücklich passieren ließ. 

Das Spiel schien entschieden, die Gastgeber gaben jedoch nicht auf und kämpften sich zurück ins Spiel. In der 75. Minute verkürzte Mario Mandl mit einem Distanzschuss aus 20 Metern auf 3:4. Nun war die Spannung greifbar und die FAC Wien Amateure warfen alles nach vorne, um den Ausgleich zu erzielen. Kurz vor dem Schlusspfiff belohnten sie sich schließlich für ihren Einsatz. In der 90. Minute traf Aris Stogiannidis mit einem Kracher unter die Latte zum umjubelten 4:4-Ausgleich.

Stimmen zum Spiel: 

Peter Weingartmann (Trainer FAC): "Das war ein offenes Match zweier offensiv ausgerichteter  Mannschaften. Für uns war der Punkt heute im Derby ein richtig schöner Abschluss einer sehr schwierigen Saison."

Michael Maurer (Trainer Columbia Floridsdorf): "Leider haben mir die Jungs keinen Sieg in der Saison gegen den Ex-Club geschenkt. Aber es war eine fantastische Saison trotz Umbruch im Sommer und die Mannschaft darf Platz 4 definitiv feiern. Ich wünsche allen Spielern und Kollegen eine schöne (leider kurze) Sommerpause und freue mich schon auf die nächste Saison mit dieser jungen hungrigen Mannschaft."

Aufstellungen: 

FAC Wien Amateure: Muhammed Aldirmaz, Yasin Khawasik, Josef Taieb (K), Armin Domuzeti, Aris Stogiannidis, Isaiah Akhede, Ernad Kupinic, Anton Martinovic, Jawad Nabavi, Mario Mandl, Rudolf Wendl
 
Ersatzspieler: Noah Rois, Diyar Cifci
 
Trainer: Peter Weingartmann
Columbia Floridsdorf: Amir Bacha, Daniel Emeh, Marcel Neumann, Robert Lalic, Ismail Tekcan, Kevin Nendwich (K), Batuhan Büyüktazim, Rene Amtmann, Marco Josic, Daniel Maurer, Antonio Rados
 
Ersatzspieler: Lukas Rosenberg, Michael Rohatsch, Mohamad Yousef, Christopher Redl, Yoshiki Nakamura, Lukas Damjanovic
 
Trainer: Michael Maurer

2. Landesliga: FAC Amat. : Col Floridsdorf - 4:4 (2:2)

  • 90
    Aris Stogiannidis 4:4
  • 75
    Mario Mandl 3:4
  • 58
    Daniel Maurer 2:4
  • 46
    Rene Amtmann 2:3
  • 31
    Mario Mandl 2:2
  • 28
    Daniel Maurer 1:2
  • 25
    Mario Mandl 1:1
  • 13
    Batuhan Büyüktazim 0:1

 

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.