Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

News

Die richtige Ausrüstung im Fußball

Immer wenn eine Weltmeisterschaft oder andere Großereignisse im Fußball ausgetragen werden, rückt diese Sportart nochmals etwas weiter in das Rampenlicht. Da es sich um eine enorm weit verbreitete Sportart handelt, können Ausrüstungsgegenstände äußerst einfach erworben werden. Diese Sportart kommt in der Regel ohne größere Investitionen aus, dennoch sollte nicht auf billige Ausrüstungsgegenstände zurückgegriffen werden.

 

Grundregeln für Ausrüstungsgegenstände

Generell dürfen keine Ausrüstungsgegenstände getragen werden, welche eine Verletzungsgefahr darstellen könnten. Die Grundausrüstung besteht aus einem Trikot in der Team-Farbe, sowie aus einer dazu passenden kurzen Hose. Sollte in der kalten Jahreszeit ein Unterleibchen getragen werden, so muss die Ärmelfarbe mit der Hauptfarbe des Trikots übereinstimmen. Selbiges gilt auch für Unterziehhosen. Stutzen, Schienbeinschützer und Fußballschuhe runden das Ausrüstungspaket ab. Wichtig ist hierbei, dass die Schienbeinschützer komplett von den Stutzen bedeckt werden. Wird Klebeband oder Ähnliches an den Stutzen angebracht, so müssen diese die gleiche Farbe aufweisen wie der Teil, welcher bedeckt wird. Viele dieser Ausrüstungsgegenstände können in online Shops erworben werden.

Der richtige Fußballschuh ist essentiell

Jedes Jahr werfen die Schuhhersteller neue und verbesserte Produkte auf den Markt. Um ein guter Spieler zu sein ist zwar nicht immer das neueste Schuhmodell vonnöten, am richtigen Fußballschuh sollte aber keinesfalls gespart werden. Schließlich ist dieser 90 Minuten lang pro Spiel für die richtige Bodenhaftung und kräftige und zielgerichtete Schüsse verantwortlich. Äußerst wichtig ist die Passform, denn diese sorgt für einen guten Halt und ermöglicht auch Sprints auf nasser Wiese. Der Fußballschuh dient im besten Fall als anatomische Verlängerung des Fußes. Nur wenn ausreichend Gefühl bestehen bleibt, können Tricks wie von Lionel Messi und Co, erfolgreich durchgeführt werden.

Schutzausrüstung und Gadgets

Die Schienbeinschoner vermeiden bei einem Zusammenstoß gröbere Verletzungen. Sie zählen zu der vorgeschriebenen Grundausrüstung und müssen auf dem Spielfeld getragen werden. Auch hier sollte nicht gespart werden, denn Schienbeinschoner werden in der Regel stark beansprucht. Eine Kniebandage oder ein Schweißband sollte in jeder Trainingstasche vorhanden sein.
Für technikverliebte Fußballer können Fußball-Tracker interessant werden. Diese messen und sammeln Leistungsdaten während eines Spiels und ermöglichen hierdurch eine genaue Analyse, welche sich wiederum positiv auf das Trainingsergebnis auswirken kann.

Material für Fans

Die erste Anlaufstelle für Fans ist meist der Club eigene Fußball Shop. Denn hier können in etwa Mannschafts-Trikots ersteigert werden. Diese sind für jeden Fan essentiell, schließlich möchte man hierdurch seine Zugehörigkeit ausdrücken. Neben Fußballbekleidung werden aber auch oft Fan-Artikel und Lifestyle-Produkte angeboten. Fahnen, Flaggen und Hüte sind hierbei nur wenige der zahlreichen Möglichkeiten.

Fotocredit: SID

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter