betboo - tipobet365 - yerli film izle

1:10 - Wienerfeld verliert zuhause gegen Sport-Club 1B zweistellig!

Der Wiener Sport-Club 1B gastierte Samstagnachmittag in der Oberliga A beim S.V. Wienerfeld im 10. Wiener Gemeindebezirk. Rahmen des Spiels war die 8. Runde der neuen Saison. Eine Saison in der die Mannschaft von Wienerfeld-Trainer Turgay Kara das eine oder andere Mal schon gehörig blamiert wurde. Hohe Niederlagen waren in den ersten Runden öfters an der Tagesordnung. So auch dieses Mal beim Spiel gegen die Truppe von Sport-Club Coach Mag. Philipp Angermaier. Mit 1:10 verlor man das Duell mit den Dornbachern. Mann des Spiels bei den Gästen war Samir Delalic, der gleich viermal treffen durfte.

Leichte Zurückhaltung!

Im ersten Durchgang sahen sich die Gäste zumindest noch ein wenig Gegenwehr ausgesetzt. In der ersten Viertelstunde bekam man noch nicht die in weiterer Folge viel zu großen Räume im Spielaufbau. Doch am Toreschießen hinderte das die Angermaier-Elf auch nicht. Samir Delalic startete den Trefferreigen mit seinem Tor zum 1:0 (17.). Kurz darauf hatten die Hausherren Pech, als Amin Kraied-Mathlouthi den Ball ins eigene Tor zum 2:0 ablenkte (27.). Doch wenig später sorgten plötzlich die Hausherren für kleinen Jubel vor den wenigen angereisten Zuschauern. Ömer Yildiz verkürzte zum 1:2 (36.) und ließ ein wenig Hoffnung für die restliche Begegnung aufkommen. Doch diese Hoffnung war schnell wieder zunichte gemacht. Samir Delalic ließ sich einen fälligen Strafstoß wenig später nicht entgehen (39.) und Nemanja Radivojevic sorgte bereits vor der Pause wieder für ganz klare Verhältnisse (42.). Mit diesem 4:1 ging es dann in die Pause.

Halbes Dutzend im zweiten Durchgang voll!

In der zweiten Halbzeit sollte es dann jedoch so richtig dick für die Hausherren kommen, denn die Tormaschinerie der Jungs vom Wiener Sport-Club 1B begann dann so richtig zu laufen. Zunächst dauerte es noch ein wenig, doch nach einer Stunde folgte dann Tor um Tor. Chikadibia Anyanwu erhöhte auf 5:1 (60.). Wenig später machte Samir Delalic seinen Hattrick perfekt (63.). Danach war wieder kurz Pause und in den letzten 10 Minuten folgten dann noch weitere Treffer. Chikadibia Anyanwu (80.), Samir Delalic (85.), Dominik Jovanovic (89.) und Hatem Mercan (90.+1) sorgten schließlich für den klaren 10:1-Auswärtserfolg der Angermaier-Truppe.

Das Spiel war im Prinzip von Beginn an wie auf einer schiefen Ebene. Zwar dauerte es ein wenig bis die Treffer zu fallen begannen und auch der zwischenzeitliche Ausgleich ließ Hoffnung bei den Hausherren aufkommen, doch schlussendlich war man klar unterlegen und hätte sich auch über eine höhere Niederlage nicht beschweren können. Der Wiener Sport-Club 1B klettert mit diesem Sieg vorrübergehend auf Rang 4, Wienerfeld bleibt Tabellenvierzehnter und -letzter.

 

Die Besten: keiner - S.V. Wienerfeld

Samir Delalic (ST), Chikadibia Anyanwu (ST) - Wiener Sport-Club 1B

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien
Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter