betboo - tipobet365 - yerli film izle

Viktoria-Sturm verweht Wolfersberg (mit Fotos)

altaltFür den SV Rasenspieler Wolfersberg war es eine nahezu unlösbare Aufgabe der Wiener Viktoria nennenswerten Widerstand zu leisten. In der ersten Halbzeit hielt sich die Heimelf noch passabel und lag nur 0:3 zurück – sechs Tore kamen in der zweiten Hälfte noch hinzu. Am Ende gab es eine doch ziemlich deutliche 0:9 Packung – auch zweistellig wäre jederzeit möglich gewesen.

 

Es hätte leicht zweistellig werden können

Es wurde, aus der Sicht von Wolfersberg gesehen, leider die befürchtete Abfuhr – die allerdings mit etwas effektiveren Stürmern auf Seiten von Viktoria noch wesentlich bitterer ausfallen hätte können. Mit Recht wird der Kritikpunkt nicht sonderlich effektiv gewesen zu sein, an der Offensive der Viktoria wohl abprallen. 9:0 muss wohl reichen und auch das Torverhältnis der Viktoria braucht wirklich keine Aufbesserung mehr. Natürlich sollen auch die Torschützen angeführt werden – Darryl Gordon traf dreimal, Markus Kapeller steuerte vier Tore bei. Dafür traf  Christoph und Bernhard Ungarböck trafen einmal. Markus Kapeller hat es bislang auf 34 Tore in der laufenden Saison gebracht und im kommenden Toto-Cupspiel am 9.4.12 gegen den FavAc werden die Goalgetter-Qualitäten von Kapeller besonders gefragt sein.

alt

Viktoria baut den Vorsprung aus

Wesentlich mehr Jubel als das 9:0 wird aber bei Viktoria der unerwartete Punkteverlust von Helfort hervorgerufen haben – sechs Punkte Vorsprung auf den Verfolger schauen für die Kicker von Toni Polster schon ziemlich beruhigend aus. Wolfersberg behält die rote Laterne, die Hoffnung lebt jedoch, denn der SKV Wien hat es ebenfalls bislang nur auf neun Punkte gebracht. Polska, Oberlaa und Ottakring haben sich im Kampf gegen den Abstieg schon etwas abgesetzt. Polska hat fünf und Oberlaa und Ottakring haben sieben Punkte Polster auf den Tabellenletzten Wolfersberg.

alt

Peter Kastanek, Co-Trainer Wiener Viktoria: „Der Gegner hatte eigentlich keine Torchance – wir hätten noch wesentlich höher gewinnen können."

alt

 

 

 

FOTOS UND SLIDE: bg

 

 

JETZT FAN WERDEN VON UNTERHAUS WIEN

FOLGE UNS AUF TWITTER

 

von Josef Krainer