betboo - tipobet365 - yerli film izle

2:2 - Sportclub 1b und Sportunion Schönbrunn teilen sich zu Beginn der Saison die Punkte

Mit der Begegnung, Wiener Sportclub 1b gegen Sportunion Schönbrunn geht auch der erste Spieltag in der Oberliga A zu Ende. Das letzte Spiel dieser Woche ist wohl das Spitzenspiel der Oberliga A. Die Gästemannschaft aus Schönbrunn setzt sich nach dem Vizemeistertitel im Vorjahr, heuer den Meistertitel als Ziel der neuen Saison. Mit den Herren von Sportclub 1b wartet jedoch gleich zu Beginn der Saison ein echter Gradmesser auf den Titelaspiranten. Nach einer spannenden und guten Partie endet das Spiel mit 2:2.

 

Mercan Doppelpack sorgt für Sportclub Halbzeitführung

Vor rund 70 Zuschauern kommen beide Teams gut aus der Kabine und sorgen von Beginn an für ein interessantes Fußballspiel mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten. Beide Mannschaften haben sichtlich Lust auf Fußball und sorgen für ein qualitativ sehr hochwertiges Spiel. In der 20. Minute zappelte der Ball dann zum ersten Mal im Netz. Kapitän Hatem Mercan vollendet einen schönen Angriff souverän im gegnerischen Tor und sorgt für die Führung der Heimmannschaft. Wenig geschockt vom Gegentreffer schlagen die Gäste nur kurze Zeit später durch Lazar Pavic zurück und sorgen damit für einen raschen Ausgleichstreffer (29.). Doch damit noch nicht genug, Hatem Mercan bezwingt nach schöner Vorlage abermals Schönnbrunns Schlussmann (41.) und beschert seinem Team somit eine 2:1 Pausenführung.

Schönnbrunn belohnt zweite Hälfte mit verdientem Punkt

Auch nach der Halbzeitpause sehen die Fans beider Mannschaften ein sehr fair geführtes und attraktives Fußballspiel. Die Sportunion versuchte so schnell wie Möglich den erneuten Ausgleich herbeizuführen, zunächst jedoch ohne Erfolg. In der 64. Minute dann der so lang ersehnte Ausgleich für das Gästeteam durch Dardan Isaku. Nach dem neuerlichen Ausgleich entwickelte sich eine sehr spannende Schlussphase, in jener beide Mannschaften genügend Chancen hatten um den Sack zu zu machen, jedoch scheiterten beide Teams an fehlender Chancenauswertung. Beide Mannschaften zeigten sich bereits im ersten Saisonspiel von ihrer besten Seite und stellten unter Beweis, dass sie diese Saison so einiges vorhaben. Letztendlich trennen sich die beiden Teams mit einem verdienten 2:2 Unentschieden und holen sich jeweils ihren ersten Punkt der neuen Spielzeit.

Die Besten:

Hatem Mercan (ST) - Wiener Sportclub 1b

Lazar Pavic (MIT) - Sportunion Schönbrunn

Lorenz Offner

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter