betboo - tipobet365 - yerli film izle

1. SC Kalksburg/Rodaun - Auf Schatten soll viel Licht folgen!

"Wir wollen im Frühjahr mindesten 25 Punkte holen und uns noch ins Mittelfeld der Tabelle vorkämpfen." Kaum zu glauben, dass diese Aussage von einem Mann kommt, der erst vor kurzem eine Mannschaft übernommen hat, die im Herbst lediglich 7 Punkte aus 13 Spielen erkämpfen konnte. Der Mann heißt Razim Hasanbasic und der Verein ist der 1. SC Kalksburg/Rodaun, in der Winterpause lediglich auf Platz 12 in der Oberliga A in Wien. Doch ab dem Rückrundenstart soll alles anders werden und eine neue Zeit eingeläutet werden, ist sich Hasanbasic sicher.

"Bin von Mannschaft überzeugt!"

Der Neo-Trainer des 1. SC Kalksburg geht optimistisch und mit jeder Menge Vorfreude in seine neue Aufgabe. Der 58-Jährige war zuletzt in der Reservemannschaft von Ostliga-Team Wiener Victoria tätig und suchte im Winter eine neue Herausforderung. Da kam der krisengeschüttelte Club aus dem 23. Wiener Gemeindebezirk genau richtig. "Das ist eine tolle Herausforderung für mich, ich kann mein Fußballwissen einbringen und ein Team formen", freut sich Hasanbasic auf seine neue Aufgabe. Mithelfen sollen mehrere neue Spieler, zu denen jedoch noch keine Angaben gemacht werden. "Es wird sich zeigen welche Jungs noch zu uns kommen." Spätestens zum Trainingsstart am 03.02. will er seine Mannschaft jedoch so gut es geht komplett haben. So oder so erwartet sich der Coach, dass ein Ruck durch die ganze Mannschaft geht und jeder mit größtmöglicher Motivation ans Werk geht!

Vorbereitung auf nächste Saison!

Dass das Frühjahr eine Vorbereitung für die nächste Saison ist, gibt Hasanbasic unumwunden zu. "Ganz klar, wir möchten uns in den 13 Runden des Frühjahrs einspielen und als Mannschaft zusammenwachsen. Ab der nächsten Spielzeit möchten wir dann voll angreifen und den Club wieder in obere Regionen der Tabelle führen." Ehrgeizige Ziele die man sich im Verein setzt. Dabei will Hasanbasic vor allem durch seine Menschlichkeit zum Erfolg kommen. "Ich liebe den Fußball, habe selber bis ich knapp 40 Jahre alt war gespielt und möchte den Jungs genau diese Freude und den Spaß mitgeben." Wenn das keine gute Voraussetzung für ein starkes Comeback ist?

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien

Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter