Vereinsbetreuer werden

7:2 - Wiener Akademik deklassiert Ankerbrot!

Wiener Akademik
Ankerbrot

Wiener Akademik fertigte KSV Ankerbrot Monte Laa am Samstag nach allen Regeln der Kunst mit 7:2 ab. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich Wiener Akademik als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler. 


Nur kurz Hoffnung für Gäste

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag Ankerbrot bereits in Front. Albulen Fetai markierte in der zweiten Minute die Führung. Es sollte das letzte Mal in diesem Match sein, dass man sich über einen eigenen Treffer wirklich freuen sollte. Wiener Akademik zeigte sich wenig beeindruckt. In der fünften Minute schlug Jonas Ognar mit dem Ausgleich zurück. Hasan Apaydin sorgte mit einem lupenreinen Hattrick für das 4:1 (10./15./25.) aus der Perspektive der Heimmannschaft. Mit dem Treffer zum 2:4 in der 30. Minute machte Fetai zwar seinen Doppelpack perfekt – der Rückstand zu Wiener Akademik war jedoch weiterhin groß. Ibrahim Cem Uncu schraubte das Ergebnis in der 35. Minute mit dem 5:2 für Wiener Akademik in die Höhe. Nach dem souveränen Auftreten von Wiener Akademik überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand.

Apaydin scort weiter

Apaydin führte sein Team heute beinahe im Alleingang zum Erfolg: Mit dem 6:2 war er schon das vierte Mal an diesem Tag erfolgreich (67.). Michal Zebrowski gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für Wiener Akademik (82.). Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen fuhr Wiener Akademik einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Nach dem errungenen Dreier hat Wiener Akademik Position acht der Oberliga A inne.

KSV Ankerbrot Monte Laa muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste rutschten mit dieser Niederlage auf den neunten Tabellenplatz ab. Die Lage von Ankerbrot bleibt angespannt. Gegen Wiener Akademik musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Am kommenden Samstag trifft Wiener Akademik auf FC Union 12, KSV Ankerbrot Monte Laa spielt tags darauf gegen Wien United Grasshoppers 05.

Oberliga A: Wiener Akademik – KSV Ankerbrot Monte Laa, 7:2 (5:2)

  • 2
    Albulen Fetai 0:1
  • 5
    Jonas Ognar 1:1
  • 10
    Hasan Apaydin 2:1
  • 15
    Hasan Apaydin 3:1
  • 25
    Hasan Apaydin 4:1
  • 30
    Albulen Fetai 4:2
  • 35
    Ibrahim Cem Uncu 5:2
  • 67
    Hasan Apaydin 6:2
  • 82
    Michal Zebrowski 7:2

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!