Vereinsbetreuer werden

Ober St.Veit gewinnt Spitzenspiel bei Kalksburg-Rodaun!

Kalksburg-Rodaun
ASK Ober St.Veit

1. SC Kalksburg-Rodaun und ASK Ober St.Veit boten den Zuschauern im Rahmen der 6. Runde der Oberliga A zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 2:3. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Die Gäste entschieden das Match dann knapp aber doch verdient, nach Rückstand in Halbzeit eins, durch.


Treffer kurz vor Pausenpfiff

Das Spiel verlief in Halbzeit eins auf ausgeglichenem Niveau. Beide Teams schenkten sich nichts, Treffer gab es lange zeit jedcoh nicht zu bestaunen. Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Stefan Swoboda seine Chance und schoss das 1:0 (44.) für Kalksburg-Rodaun. Der Gastgeber hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen.

Alles sieht nach Heimsieg aus

Nach dem Seitenwechsel ging das Hin und Her munter weiter. In der 75. Minute erhöhte Lazar Miletic auf 2:0 für 1. SC Kalksburg-Rodaun, alles deutete auf einen Heimsieg von Kalksburg hin.

Irres Comeback der Gäste

Doch die Gäste hatten etwas dagegen und konnten das Match noch für sich entscheiden. Stefan Kerculj schlug doppelt zu und glich damit für Ober St.Veit aus (85./88.). Der Schlusspfiff war zum Greifen nah, als Jaromir Kucera noch einen Treffer parat hatte (92.). 15 Minuten vor Schluss sprach im Prinzip alles für einen Sieg der Gasgeber. Doch am Ende gab Kalksburg-Rodaun die komfortable Führung aus den Händen und erlitt eine schmerzende Niederlage.

Nach sechs gespielten Runden gehen bereits zwölf Punkte auf das Konto von 1. SC Kalksburg-Rodaun und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Kalksburg-Rodaun. Die Situation bei 1. SC Kalksburg-Rodaun bleibt angespannt. Gegen ASK Ober St.Veit kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Ober St.Veit holte auswärts bisher nur vier Zähler. Der Sieg hatte Auswirkungen auf die Tabelle, wo der Gast nun auf dem fünften Platz steht. Nur einmal gab sich ASK Ober St.Veit bisher geschlagen. Ober St.Veit ist seit vier Spielen unbezwungen.

Als Nächstes steht für Kalksburg-Rodaun eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:00 Uhr) geht es gegen Union Triester S.C. ASK Ober St.Veit empfängt – ebenfalls am Samstag – SC Wacker Wien.

Oberliga A: 1. SC Kalksburg-Rodaun – ASK Ober St.Veit, 2:3 (1:0)

  • 44
    Stefan Swoboda 1:0
  • 75
    Lazar Miletic 2:0
  • 85
    Stefan Kerculj 2:1
  • 88
    Stefan Kerculj 2:2
  • 92
    Jaromir Kucera 2:3

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!