betboo - tipobet365 - yerli film izle

Karl Berger hört bei der Marswiese auf

Nach dem Derby gegen FCJ Alt-Ottakring war es amtlich. Karl Berger legt nach fünf Jahren beim Sportzentrum Marswiese sein Amt als Trainer nieder und sucht eine neue Herausforderung. Nach vier punktelosen Begegnungen, einem Torverhältnis von 14:3 und Platz elf in der Tabelle war es für den Trainer Zeit sich neu zu orientieren. Man hatte das Gefühl, dass die Mannschaft bei einem Rückstand die Köpfe hängen ließen und nicht weiter gekämpft hatten.

 

Lange Zeit

Karl Berger meinte weiter "es war fünf schöne Jahre und es gab schöne wie weniger schöne Momente. Vor meiner Station bei der Marswiese war ich nie länger als drei Jahre bei einem Verein als Trainer tätig. Daher ist es nun an der Zeit adieu zu sagen. Ich möchte mich bei dem Funktionären und Spielern für die schöne Zeit bedanken und wünsche ihnen alles Gute für die kommenden Jahre."

 

Nachfolgersuche noch offen

Wer nun die Nachfolge von Karl Berger übernehmen wird ist noch offen. Aus Vereinsseite hörte man bereits, dass interimistisch Spieler mit der Trainerlizenz das Amt übernehmen und das Team in der Vorbereitung führen werden. Einer dieser Spiel wird voraussichtlich Fabian Stegmayer sein, der Kapitän des Team. Es ist abzuwarten ob überhaupt ein neuer Trainer von außen geholt wird oder ob einer der langjährigen Spieler das Amt übernehmen wird.

 

 

Michael F. Kmenta

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten