FC Royal Persia will in der neuen Saison attraktiven Fußball zeigen

Der FC Royal Persia beendete die Saison in der Oberliga B auf dem sechsten Tabellenplatz. Damit dürfte man wohl nicht unzufrieden sein. Man konnte 39 Punkte holen. Wir sprachen an dieser Stelle mit Atrin Ramasani, dem Trainer von Royal Persia - wir wollten von ihm wissen, wie die Ziele für die neue Saison ausschauen, ob Transfers geplant sind und schauen noch einmal auf die abgelaufene Spielzeit. 

LIGAPORTAL: Wie bist du mit der abgelaufenen Saison zufrieden?

Atrin Ramasani: "Es war sicherlich nicht unsere beste Saison, wir hatten einige Abgänge, viele Verletzte und haben lange gebraucht, um in Fahrt zu kommen."

LIGAPORTAL: Was waren die Höhepunkte?

Atrin Ramasani: "Richtige Höhepunkte sind schwer zu finden. Auf jeden Fall der Cupsieg gegen den Wiener Liga-Verein Simmering in der Verlängerung."

LIGAPORTAL: Wrd es Transfers geben?

Atrin Ramasani: "Es wird der eine oder andere den Verein verlassen und dementsprechend kommen 3 bis 4 junge Spieler dazu."

LIGAPORTAL: Wie wird die Vorbereitung für die neue Saison ausschauen?

Atrin Ramasani: "Wie jedes Jahr, nur besser."

LIGAPORTAL: Wie schaut es mit dem Nachwuchsbereich aus?

Atrin Ramasani: "Wir haben leider als sehr kleiner Verein ohne viel Unterstützung nicht die Möglichkeit einen kompletten Nachwuchsbetrieb bereitzustellen, insofern eher klein und Hoffnung auf Kinder, die bei uns eventuell beginnen wollen."

LIGAPORTAL: Wie sehen die Ziele für die neue Saison aus?

Atrin Ramasani: "Wir wollen attraktiven Fußball spielen."

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.


Meistgelesene Beiträge
Tips
Transfers Wien

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter