betboo - tipobet365 - yerli film izle

Spielberichte

0:0 - Trotz numerischer Überlegenheit spielt Maccabi nur unentschieden

In der 16. Runde der Oberliga B spielt der FC Kapellerfeld in einer sehr körperbetonten Partie 0:0 gegen den SC Maccabi Wien. Trotz zweier Ausschlüsse für den FC Kapperfeld gelingt Maccabi im gesamten Spiel wenig. Die Heimmannschaft holt sich zudem sechs Gelbe und zwei Gelb-Rote ab und beendet die Partie mit neun Mann. SC Maccabi (33 Punkte) verpasste damit die Gelegenheit zum Tabellenersten Columbia Floridsdorf (39 Punkte), der ebenfalls unentschieden gepielt hat, aufzuschließen. Der FC Kapellerfeld bleibt auf dem sechsten Tabellenplatz (25 Punkte).

Ausschluss kurz vor der Pause

Die Partie zwischen dem FC Kapellerfeld und dem SC Maccabi Wien war von wenigen fussballerischen Highlights gekennzeichnet. In der sehr ruppigen Partie gab es in der ersten Hälfte bereits drei Gelbe für die Gastgeber und eine Gelbe für die Gäste. In der 42. Minute bekam Kapellerfeld Spieler Dominik Eha die zweite Gelbe und musste vom Feld. Maccabi versuchte nach vorne zu spielen, aber die Defensive des Gegners hielt den Angriffen stand. Mit einem 0:0 ging es dann in die Kabine.

Viele Gelbe Karten für die Heimmannschaft

In der zweiten Halbzeit kassierte der Kapellerfeld Spieler Bruno Horvat die zweite Gelbe (55. Minute), nachdem er zwei Minuten zuvor die erste gesehen hatte. Die harte Gangart des Gastgebers hielt auch im weiteren Verlauf des Spiels an. Vier weitere Spieler von Kapellerfeld wurden verwarnt. Der SC Maccabi konnte jedoch diese Überzahlsituation nicht für sich ausnutzen und so blieb es dann beim 0:0. 

Maccabi Trainer Milan Sprecakovic sagte nach dem Spiel:

"Das Unentschieden geht in Ordnung, denn wir waren zwei Mann mehr und konnten trotzdem kein Tor erzielen. Die zwei Gelb-Roten Karten waren natürlich gerechtfertigt. Wir taten uns schwer gegen die gut organisierte FC Kapellerfelder Mannschaft und hatten nicht wirklich gute Chancen. Der Gegner hat trotz der Unterzahl mit allen Mitteln versucht, uns das Leben schwer zu machen und das ist ihm gelungen."

Die besten Spieler der Partie: Ivan Puljic (FC Kapellerfeld); Leopold Gazic (SC Maccabi)

 

Michael Szymanski

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten