betboo - tipobet365 - yerli film izle

Spielberichte

3:2 - Der SV Aspern gewinnt durch ein Eigentor in letzter Minute gegen den SC Elite

In der letzten Partie der 16. Runde der Oberliga B gewinnt der SV Aspern daheim gegen den SC Elite mit 3:2. Der Aspern Doppeltorschütze Michael Novotny bringt, wie schon in der Vorwoche, sein Team in Führung. Auf der anderen Seite schnürt Elite Spieler Hombang einen Doppelpack. Die Partie wird erst in der 89. Minute durch ein Eigentor zugunsten der Heimmanschaft entschieden. Damit bleibt der SV Aspern mit 22 Punkten auf Rang acht. Der SC Elite rutscht dagegen auf den zwölften Platz zurück und hält bei 13 Punkten.

Frühes Führungstor

Der SC Elite wurde gleich zu Beginn kalt erwischt, als die Gastgeber nach einer Standardsituation schon in der ersten Minute in Führung gingen. Mit der ersten Aktion des Spiels netzte der alleinstehene Michael Novotny ins Tor. Die Antwort der Gäste ließ nicht lange auf sich waren. In der 11. Minute schoss Otto Hombang nach einer schön herausgespielten Aktion den Anschlusstreffer. Danach hatte der SC Elite die Chance auf den Führungstreffer. Wieder nach einem ruhenden Ball nahm sich Kapitän Jospeh Asiedu ein Herz und knallte den Ball an das Lattenkreuz. In der 23. Minute war es abermals Novotny der seine Mannschaft in Führung brachte. Wie schon in der letzten Woche gelang ihm auch diesmal ein Doppelpack. Otto Hombang tat es ihm gleich und erzielte wenig später den erneuten Ausgleichstreffer (32. Minute). Mit dem 2:2 ging es dann in die Kabine.

Spätes Eigentor besiegelt die Niederlage von SC Elite

In der zweiten Spielhälfte schien es lange Zeit nach einer Punkteteilung. Nach einem Foul bekam der SV Aspern einen Freistoß zugesprochen. Der Ball wurde anschließend in den Strafraum geflankt. Elite Spieler Michael Oberdorffer wollte den Ball klären, erwischte ihn jedoch mit dem Hinterkopf und bugsierte das Leder ins eigene Tor (89. Minute). 

SC Elite Trainer Patrick Pasching meinte zu der knappen Niederlage:

"Wir haben leider verloren, aber normalerweise wäre das Spiel unentschieden ausgegangen. In der letzten Minute schießen wir uns noch das Eigentor, da kann man leider nichts machen. Es ist aber ärgerlich für die Burschen, denn ein Punkt wäre sicherlich verdient gewesen."

Die besten Spieler der Partie: Doppeltorschütze Michael Novotny (SV Aspern); Zakariya Abdulle, Yaasin Mohamud (SC Elite)

 

Michael Szymanski

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter