Vereinsbetreuer werden

Punkteteilung trotz Doppelpack von Strasser!

SV Aspern
SC Elite

Am Samstag trennten sich der SV Aspern und SC Elite unentschieden mit 2:2. In einer sehr spannenden Begegnung, konnten die Gastgeber eine 2:0 Führung nicht in einen Heimsieg umwandeln. Innerhalb einer Minute gelang den Gästen jedoch der Ausgleich. Am Ende stand ein gerechtes Remis auf der Anzeigetafel.


Strasser-Doppelpack

Thomas Strasser brachte SC Elite per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 14. und 39. Minute vollstreckte. Die ersten 45 Minuten gehörten den Gastgebern, die ihr Spiel ordentlich aufzogen und verdient in Front lagen. Mit der Führung für SV Aspern ging es in die Kabine.

Innerhalb von 60 Sekunden Ausgleich

Nach dem Seitenwechsel legten die Gäste jedoch los wie die Feuerwehr. Innerhalb von nur 60 Sekunden gelang der Truppe von Trainer Patrick Pasching der Ausgleich. Zunächst musste das Heimteam den Treffer von Dominik Laggner zum 1:2 hinnehmen (52.). In der 53. Minute gelang SC Elite, was zur Pause in weiter Ferne war: der Ausgleichstreffer durch Balthasar Bachmair. Alles sprach für einen Sieg von SVA, doch am Ende wurde das Aufbäumen von SC Elite noch belohnt, und die Teams trennten sich mit einem Remis voneinander.

Nach vier Spieltagen ist SV Aspern das Schlusslicht der Oberliga B. Vier Spiele und noch kein Sieg: SV Aspern wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

SC Elite belegt mit fünf Punkten den achten Tabellenplatz. Der Gast verbuchte insgesamt einen Sieg, zwei Remis und eine Niederlage.

SVA hat bisher alle zwei Punkte zuhause geholt.

Kommende Woche tritt SV Aspern bei SZ Marswiese an (Samstag, 18:00 Uhr), am gleichen Tag genießt SC Elite Heimrecht gegen FC Royal Persia.

Oberliga B: SV Aspern – SC Elite, 2:2 (2:0)

  • 14
    Thomas Strasser 1:0
  • 39
    Thomas Strasser 2:0
  • 52
    Dominik Laggner 2:1
  • 53
    Balthasar Bachmair 2:2

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!