Vereinsbetreuer werden

FC Brigittenau mit Erfolgserlebnis vor Winterpause!

FC Brigittenau
Vienna 2016

Im Spiel von FC Brigittenau gegen Vienna 2016 gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 3:3. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Vienna 2016 gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass Vienna 2016 der Favoritenrolle nicht gerecht wurde. FC Brigittenau konnte sich zweimal einen Rückstand wettmachen.


Aus Führung wird schnell Rückstand

FC Brigittenau ging in der 13. Minute durch einen Treffer von Ferdi Oeztuerk in Front. Doch so schnell man schauen konnte, lag man plötzlich in Rückstand. Nemanja Radukic traf zum 1:1 zugunsten von Vienna 2016 (20.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Vangelis Ntrasa in der 26. Minute. Zur Pause wusste Vienna 2016 eine hauchdünne Führung auf der Habenseite.

Hausherren kämpfen wie die Löwen

FC Brigittenau glich durch Mevluet Inanc nur kurz nach Wiederanpfiff aus (46.), sodass es fortan 2:2 stand. Erneut konnten die Gäste aber vorlegen. Dragan Mitrovic versenkte die Kugel zum 3:2 (66.). Doch Brigittenau gab nicht auf, konnte erneut ausgleichen. Kadir Celik war zur Stelle und markierte das 3:3 von FC Brigittenau (76.). Letztlich trennten sich die Gastgeber und Vienna 2016 remis.

FC Brigittenau muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als vier Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich sechs Zählern aus zwölf Partien steht FC Brigittenau auf dem Abstiegsplatz. Mit 51 Toren fing sich FC Brigittenau die meisten Gegentore in der Oberliga B ein. Einen Sieg, drei Remis und acht Niederlagen hat FC Brigittenau derzeit auf dem Konto. FC Brigittenau entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Ein Punkt reichte Vienna 2016, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 13 Punkten steht der Gast auf Platz neun. Drei Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat Vienna 2016 momentan auf dem Konto. Gewinnen hatte bei Vienna 2016 zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück.

Oberliga B: FC Brigittenau – Vienna 2016, 3:3 (1:2)

  • 13
    Ferdi Oeztuerk 1:0
  • 20
    Nemanja Radukic 1:1
  • 26
    Vangelis Ntrasa 1:2
  • 46
    Mevluet Inanc 2:2
  • 66
    Dragan Mitrovic 2:3
  • 76
    Kadir Celik 3:3

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!