Vereinsbetreuer werden

KSC/FCB holt sich Watsche ab!

SV Aspern
KSC/FCB Donaust.

SV Aspern ließ KSC/FCB Donaustadt im letzten Spiel der Saison keine Chance und gewann mit 6:2. SVA ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen KSC/FCB Donaust. einen klaren Erfolg. Im Hinspiel hatten sich beide Seiten wenig geschenkt. Letztlich hatte SV Aspern mit 3:2 gesiegt.


Turbulente Anfangsphase

Kaum war das Spiel angepfiffen, lagen die Gastgeber bereits in Front. Michael Huber markierte in der zweiten Minute die Führung. Granit Rahmani ließ sich in der elften Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für Donaustadt. Für das 2:1 von SVA zeichnete Paul Wegiel verantwortlich (16.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Stefan Ehrentraud in der 30. Minute. Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen.

Halbes Dutzend

Zwei schnelle Treffer von Noel Toifl (67.) und Rafael Zarrinkamari (74.) sorgten für die Vorentscheidung zugunsten von SV Aspern. Mohamed Mansour schoss die Kugel zum 2:5 für KSC/FCB Donaustadt über die Linie (77.). Alexander Kekl gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für SVA (87.). Am Schluss schlug SV Aspern KSC/FCB Donaust. vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Am Ende der Saison steht SVA im sicheren Mittelfeld auf Platz fünf. Einschließlich der aktuellen erzielte SV Aspern 54 Treffer im gesamten Saisonverlauf. SVA steht mit insgesamt zehn Siegen, sieben Remis und neun Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da.

Am Ende einer mageren Spielzeit erreicht Donaustadt Platz 13 und somit zumindest den Klassenerhalt. Die Hintermannschaft des Gasts präsentierte sich in dieser Spielzeit anfällig. 65 Gegentreffer musste KSC/FCB Donaustadt hinnehmen. Die Saisonbilanz von KSC/FCB Donaust. kommt dürftig daher, wie sieben Siege, drei Remis und 16 Niederlagen nachhaltig belegen. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird Donaustadt alles andere als zufrieden sein. Vier Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Oberliga B: SV Aspern – KSC/FCB Donaustadt, 6:2 (3:1)

  • 87
    Alexander Kekl 6:2
  • 77
    Mohamed Mansour 5:2
  • 74
    Rafael Zarrinkamari 5:1
  • 67
    Noel Toifl 4:1
  • 30
    Stefan Ehrentraud 3:1
  • 16
    Paul Wegiel 2:1
  • 11
    Granit Rahmani 1:1
  • 2
    Michael Huber 1:0

 

 


Transfers Wien

Fußball-Tracker

Huawei Assistant

Vereinsbetreuer werden

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter