Vereinsbetreuer werden

SV Marianum gewinnt trotz miserabler Chancenverwertung mit 2:0

In der Oberliga B kam es in der 26 Runde zum Duell zwischen dem FC Brigittenau und dem SV Marianum. Für die Heimmannschaft war es die Abschlussvorstellung in dieser Liga. Nachdem man in 25. Runden nur 14 Punkte einfahren konnte, blieb der Abstieg als einzige Option. Aber auch der Gast musste in der letzten Runde eine Niederlage einfahren. Mit einem 2:0-Auswärtssieg konnte der SV Marianum die Saison mit einem Drei-Punkte-Erfolg abschließen.

Keine Tore in der ersten Spielhälfte

Obwohl es für beide Mannschaften das letzte Spiel der Saison war, versuchte der SV Marianum, trotz der heißen Temperaturen, noch einmal alles in die Waagschale zu werfen. Der FC Brigittenau versuchte auch mitzuspielen und mit gefährlichen Kontern zum Erfolg zu kommen. Die Gästemannschaft hatte Torchancen fast im Minutentakt, konnte diese aber in der ersten Spielhälfte nicht verwerten. Der FC Brigittenau, der schon als Absteiger feststand, versuchte mit Nadelstichen den Gegner zu ärgern. Obwohl der SV Marianum sehr viele Chancen hatte und der FC Brigittenau mit schnellen Kontern dagegenhielt, stand es nach etwas mehr als 45 Spielminuten weiterhin 0:0.

Gäste erzielen in der Schlussphase zwei Treffer

Auch in der zweiten Spielhälfte waren die Gäste das stärkere Team. Die Heimmannschaft versuchte weiterhin mit Kontern zu Erfolg zu gelangen.  Für die Fans war es eine unterhaltsame Patie, mit dem Chacenplus für die Gäste. Die Sonne brannte vom Himmel runter und so verging die Zeit nach und nach. Als man schon dachte das dieses Spiel torlos endete, gab es für die Zuschauer doch noch was zum Jubeln. Nach einem Standard in der 81. Spielminute köpfelte Jacob Krommer den Ball in die Maschen. Nur fünf Minuten später, in der 86. Spielminute, erzielte Georg Wiedmann mit einem Gewaltschuss aus großer Distanz den 2:0-Endstand.

„Freu mich mit der Mannschaft über diesen Sieg“

Nach dem Sieg sagte der Trainer der Siegermannschaft, Rumman Syed, im Gespräch: „In den letzten Wochen ist der Mannschaft doch etwas die Luft ausgegangen, wir haben nicht die Punkte gemacht, wo wir sie hätte machen sollen, trotz allem freut mich der Sieg für die Mannschaft ungemein“.

Beste Spieler:

FC Brigittenau: keine

SV Marianum: Jacob Krommer (Mittelfeld), Georg Wiedmann (Mittelfeld)

Lukas Wiedermann


Transfers Wien

Fußball-Tracker

Huawei Assistant

Vereinsbetreuer werden

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter