Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

FC Mauerwerk 1b macht es zweistellig!

FC Mauerwerk 1b
Vienna 2016

FC Mauerwerk 1b hat die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis gestellt und Vienna 2016 das Fell über die Ohren gezogen: Am Ende hieß es 13:1 für FC Mauerwerk 1b. Auf dem Papier ging FC Mauerwerk 1b als Favorit ins Spiel gegen Vienna 2016 – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.


Gastgeber halten sich zurück

Islam Dogan traf zum 1:0 zugunsten von FC Mauerwerk 1b (13.). Bereits in der 14. Minute erhöhte die Heimmannschaft den Vorsprung. Kazim Olpak legte in der 18. Minute zum 3:0 für FC Mauerwerk 1b nach. Milan Stavrich beförderte das Leder zum 1:3 von Vienna 2016 über die Linie (38.). Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte FC Mauerwerk 1b noch das 4:1 (41.). Nach dem souveränen Auftreten von FC Mauerwerk 1b überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand.

Mehr als ein Dutzend Treffer

Olpak schraubte das Ergebnis in der 47. Minute mit dem 5:1 für FC Mauerwerk 1b in die Höhe. FC Mauerwerk 1b überwand den gegnerischen Schlussmann zum 6:1 (50.). Kevin Papp gelang ein Doppelpack (75./78.), mit dem er das Ergebnis auf 10:1 hochschraubte. Durch ein Eigentor von Ranisav Bocojic verbesserte FC Mauerwerk 1b den Spielstand auf 11:1 für sich (81.). Für das 12:1 und 13:1 war Dogan verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (84./85.). Mit dem Abpfiff dieser 90 Minuten dürfte das Selbstbewusstsein von Vienna 2016 am Boden liegen. FC Mauerwerk 1b fuhr schlussendlich einen Kantersieg ein.

Durch den nie gefährdeten Sieg gegen Vienna 2016 festigte FC Mauerwerk 1b den dritten Tabellenplatz. Offensiv konnte FC Mauerwerk 1b in der Oberliga B kaum jemand das Wasser reichen, was die 28 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von FC Mauerwerk 1b. Mit vier Siegen in Folge ist FC Mauerwerk 1b so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Mit 29 Gegentreffern ist Vienna 2016 die schlechteste Defensivmannschaft der Liga. Der Gast findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Die Offensive von Vienna 2016 strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Vienna 2016 bis jetzt erst sieben Treffer erzielte. Vienna 2016 musste sich nun schon viermal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Vienna 2016 insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Nur einmal ging Vienna 2016 in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Am kommenden Sonntag trifft FC Mauerwerk 1b auf SC Wollers Komet, Vienna 2016 spielt am selben Tag gegen SC Elite.

Oberliga B: FC Mauerwerk 1b – Vienna 2016, 13:1 (4:1)

  • 85
    Islam Dogan 13:1
  • 84
    Islam Dogan 12:1
  • 81
    Eigentor durch Ranisav Bocojic 11:1
  • 78
    Kevin Papp 10:1
  • 75
    Kevin Papp 9:1
  • 69
    Ertugrul Tuysuz 8:1
  • 56
    Kevin Papp 7:1
  • 50
    Ertugrul Tuysuz 6:1
  • 47
    Kazim Olpak 5:1
  • 41
    Aleksandar Dimic 4:1
  • 38
    Milan Stavrich 3:1
  • 18
    Kazim Olpak 3:0
  • 14
    Aleksandar Dimic 2:0
  • 13
    Islam Dogan 1:0