betboo - tipobet365 - yerli film izle

Nach starker erster Halbzeit - Post SV gelingt perfekter Saisonstart

Mit einem glatten 4:1-Sieg gegen Fach-Donaufeld, gelang dem Post SV Wien ein Auftakt nach Maß in die neue Saison der Wiener Stadtliga. Vor heimischen Publikum war vor allem eine starke erste Hälfte entscheidend. Nachdem der Post SV die vergangene Saison nur auf dem vorletzten Tabellenrang abschließen konnte, ist man bei den Gastgeber mehr als froh über den gelungenen Start.

 

Drei Tore in 15 Minuten

In einer einseitigen ersten Hälfte reichten dem Post SV nur 15 Minuten, um die Partie bereits nahezu zu entscheiden. Vlado Ristic eröffnete den Torreigen in Minute 30 mit dem ersten Saisontreffer für die Gastgeber in der neuen Saison 2015/2016. 13 Minuten später erhöhte Semir Hodzic auf 2:0. Als sich alle bereits auf den Pausenpiff einstellten, kam es für Fach-Donaufeld noch schlimmer. Dino Halilovic machte noch vor der Pause die 3:0-Führung perfekt. „Diese starke erste Halbzeit hat heute die Partie entschieden. Wir waren von Beginn an konzentriert und haben das Spiel an uns reißen können“, so Post-SV-Sektionsleiter Walter Demel.

Souverän zu Ende gespielt

In der zweiten Halbzeit bot sich sofort wieder das selbe Bild. Der Post SV drückte die Gäste in die eigene Hälfte hinein und kam schon früh wieder gefährlich vor das Tor von Fach-Donaufeld-Keeper Stefan Duschek. Bereits in Minute 49 wurde dies belohnt, als Alparslan Tezcanli zum 4:0 einnetzten konnte. Danach wurde Fach-Donaufeld ein wenig besser und kam in der 63. Minute immerhin zum 4:1-Anschlusstreffer. Tomas Varhanik konnte sich dabei in die Torschützenliste eintragen. In der Folge waren es allerdings die Gastgeber, die den Sieg souverän nach Hause spielen konnten. Der Saisonstart war damit für den Post SV mehr als gelungen. Demel war nach Abpfiff entsprechend erfreut: „Das war ein ausgezeichneter Beginn für uns. Wir haben super gespielt und verdient gewonnen. Ich bin sehr zufrieden und glücklich über diesen Sieg.“

Wichtiger Erfolg

Tatsächlich war dieser Auftakterfolg wichtig für den Post SV. Die vergangene Saison in der Wiener Stadtliga hatte die Mannschaft von Trainer Franz Viertl durchaus überraschend nur auf dem vorletzten Tabellenrang abgeschlossen. Dabei konnte der Post SV aus den fünf letzten Partien keinen einzigen Sieg einfahren. Mit dem diesjährigen Saisonstart kann man allerdings durchaus einiges mehr für die neue Spielzeit 2015/2016 erwarten. Nächste Woche wartet beim Auswärtsspiel bei Austria 13-Auhof Center das nächste Kräftemessen. Fach-Donaufeld ist im Heimspiel gegen Wienerberg schon ein wenig unter Zugzwang.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten