betboo - tipobet365 - yerli film izle

„Verbessern kann man immer etwas“: Gerasdorf Stammersdorf will an starke Vorrunde anschließen

Für Gerasdorf Stammersdorf lief es in der Hinrunde der Wiener Stadtliga gut. Die Mannschaft von Werner Hasenberger spielte stark und punktete konstant. Der Lohn waren am Ende 26 Zähler und der aktuell vierte Tabellenplatz. Dabei liegt der Tabellenzweite Mannswörth mit 28 Punkten nur zwei Zähler entfernt. Mit dem Team Wiener Linien, das derzeit auf Platz zwei rangiert, ist man sogar punktgleich. Fünf Heimsieg und drei Auswärtserfolge lieferten am Ende den Grundstein für die tolle Vorrunde. Trainer Hasenberger blickt auf die zweite Saisonhälfte voraus:

 

„Von Spiel zu Spiel schauen"

Wichtig sei vor allem Ruhe zu bewahren: „Wir denken hier von Match zu Match. Für uns zählt am Ende gar nicht so die Platzierung, sondern wir wollen unser Spiel verbessern. Wenn wir da gut arbeiten und das beherzigen, dann werden wir am Ende auch das bekommen, was wir verdienen", analysiert Hasenberger. Die letzten zwei Saisonspiele seien natürlich nicht nach Wunsch verlaufen: „Das hat uns nicht in den Kram gepasst. Vor allem die Niederlage gegen Admira Technopool am 14. Spieltag war einfach unnötig. Aber daraus lernen wir. Unter dem Strich bleibt auch, dass wir davor echt gut gespielt haben."

 

Daten & Fakten SV Gerasdorf Stammersdorf:

Tabellenplatz: 4
höchster Sieg: 4:0 gegen Auhof Center (1. Runde)
höchste Niederlage: 0:3 gegen Wiener Linien (3. Runde)
Spiele zu Null: 2
geschossene Tore/Heim: 2,2
bekommene Tore/Heim: 1,1
gechossene Tore/Auswärts: 1,5
bekommene Tore/Auswärts: 1,8
Heimtabelle: 2.
Auswärtstabelle: 9.
erfolgreichster Torschütze: Robert Siegl (10 Treffer)

 

„Mannschaft arbeitet gut"

Die Mannschaft ziehe auch super mit: „Also das ist auf jeden Fall sehr erfreulich, wie sich hier alle einsetzen. Ich bin auch mit dem Umschaltspiel, das wir gezeigt haben oder auch unserem Arbeiten gegen den Ball, sehr zufrieden. Verbessern kann man aber immer etwas und daran wollen wir uns auch halten. Das wird unser Ziel in der Rückrunde sein, dass wir in allen Belangen noch stärker werden. Dass wir weiterhin oben mitmischen wollen, ist sowieso klar", gibt sich Hasenberger zuversichtlich.

 

Hier zur Wiener-Stadtliga-Transferliste:

geschrieben von Christian Storhas

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten