Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Wiener Stadtliga

TWL fährt 4:2 Heimsieg gegen A XIII Auhof Center ein

Das Team Wiener Linien gewinnt am 21. Spieltag in der Wiener Liga mit 4:2 gegen A XIII-Auhof Center. Damit bleibt die Mannschaft von Josef Schuster im Jahr 2018 ungeschlagen und positioniert sich auf Platz zwei. Die Gäste spielten gut mit, konnten sich aber nicht mit einem Punktgewinn belohnen und mussten die zweite Niederlage in Folge einstecken.

 

Blitzstart von TWL

Die Hausherren starteten blitzartig in die Partie hinein und gingen durch Thomas Zankl bereits nach 2 Minuten in Führung. Die TWL-Führung traf die Gäste heftig, in der Folge verlor A XIII den Faden und reagierte fast nur noch. Gerade offensiv gaben die Penzinger die Bälle zu leicht her. Bereits nach einer Viertelstunde sorgte Mustafa Atik mit dem 2:0 für klare Verhältnisse. „Das zweite Tor haben wir schön herausgespielt“; war TWL-Trainer Schuster zufrieden. Vor der Pause kamen die Gäste nochmals heran: Nach einem indirekten Freistoß im Strafraum erzielte Nemetz den Anschlusstreffer (43.).

Spannende zweite Hälfte

Im zweiten Abschnitt war die Mannschaft von Michael Keller präsenter, hatte das Momentum auf seiner Seite, legte aber nicht nach. Völlig gegen den Spielverlauf erzielte Zankl das 3:1 für den Gastgeber (52.). Die Favoritner zogen sich mit zunehmender Spieldauer immer tiefer in die eigene Hälfte zurück, lauerten nun auf Konter. Das kam den Penzingern nicht ungelegen und gestalteten das Match wieder offener. Kurz vor Schluss sorgte Jasmin Delic für die Vorentscheidung und erzielte das 4:1 (76.). Delic hält nun bei 22 Toren in der Liga und führt die Torschützenliste an. In der Nachspielzeit gelang den Gästen, nach einer Unachtsamkeit der TWL-Hintermannschaft, das zweite Tor durch Elzagalmi (93.). Die Partie endete mit einem verdienten Sieg der Hausherren.

Stimmen zum Spiel:

Josef Schuster (Team Wiener Linien-Trainer): Wir haben gegen einen ebenbürtigen Gegner gewonnen. Im zweiten Abschnitt konnten wir spielerisch leider nicht überzeugen. Derzeit plagen uns ein paar Verletzungssorgen aber meine Mannschaft hat heute die Aufgabe trotzdem solide bewältigt.

 

Angelo Ferrera

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Wien
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter