Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Wiener Stadtliga

Standardsituation entscheidet das Spiel – Austria XIII verliert gegen Post SV

In der letzten Runde der Wiener Stadtliga vor der Winterpause kam es zur Begegnung zwischen Austria XIII Auhof Center und Post SV. In einem sehr chancenarmen Spiel entscheidet die Standardsituation zum 0:1 die Partie. Post SV gewinnt mit 1:2 gegen Austria XIII. Post SV überwintert mit 17 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Die Gastgeber, Austria XIII belegen nach 15 gespielten Runden mit 21 Punkten den 6. Tabellenplatz.

 

Kein Thriller in der 1. Halbzeit

Die Halbzeit eins bietet wenig Spannendes. Post SV ist überlegen und kommt zu einigen Chancen auf die Führung. Austria XIII Tormann Dejan Pantovic hält die Gastgeber jedoch im Spiel. Halbzeitstand: 0:0.

Austria XIII wird stärker

In der zweiten Halbzeit dominiert Austria XIII das Spielgeschehen, ohne wirkliche Gefahr auszustrahlen. In der 63. Minute trifft Stefan Gratt gegen den Spielverlauf, nach einem Corner, per Kopf zum 0:1 für die Gäste. Austria XIII fährt einen Angriff nach dem anderen, bringt jedoch kein Tor zusammen.

Nachspielzeit bringt noch zwei Tore

In der 93. Minute sorgt Lazar Miletic nach einem Konter für die endgültige Entscheidung. Eine Minute später gelingt dem Gastgeber nur noch Ergebniskosmetik. Tassilo Niederkofler trifft in der 94. Spielminute zum 1:2. 

Analyse von Michael Keller

Austria XIII Trainer Michael Keller meint nach dem Spiel: „Die erste Halbzeit war nicht gut von uns. In der zweiten Halbzeit wurde es etwas besser. Aufgrund der ersten Halbzeit ein verdienter Sieg von Post. In der zweiten Halbzeit waren wir besser, aber unglücklich im Abschluss.“

 

Jürgen Liebhart

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Wien
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter