Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Wiener Stadtliga

4 Tore in der WAF Gruam - Sieg für das Heimteam

In der 15. Runde der Wiener Stadtliga kommt es zum Aufeinandertreffen zweier Tabellennachbarn. Der WAF Vorwärts Brigittenau empfängt den SV Gerasdorf/Stammersdorf in der WAF Gruam. Die Gastgeber weisen lediglich einen Punkt mehr am Konto als ihr Gegner auf. Die rund 125 Zuschauer sehen ein intensives und ausgeglichenes Spiel welches jedoch am Ende klar für den WAF mit 3:1 (1:1) gewonnen wird.

Ausgeglichene erste Halbzeit

Die erste Halbzeit stand im Zeichen beider Teams. Der erste Jubelschrei jedoch wurde von den Hausherren ausgestoßen. Denn nach 28 Spielminuten schloss David Massih (WAF) durch einen vorangegangenen Fehler der Gäste zur 1:0-Führung ab. Bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit passierte weniger nennenswertes, lediglich eine gelbe Karte (36.) an WAF-Mittelfeldspieler Mergim Istrefi wegen Unsportlichkeit kann erwähnt werden. In der 44. Minute durfte auch der Gegner aus Gerasdorf jubeln und zwar über 1:1 durch Stefan Lerner.

Ein Spieler der den Unterschied ausmacht

Bereits in der Halbzeitpause wechselte WAF-Trainer Khajik Jerjes und es kam Muharrem Ilhan für Okan Er. Nun kam der Auftritt des WAF Spieler Zlatan Sibcic. Ein spielerisch gut herausgespielter Konter und eine Unordnung in der Hintermannschaft der Gäste brachte das Heimteam in Führung (53.). Danach gab es weitere Chancen auf beiden Seiten, die vorerst in kein Tor umgemünzt werden konnten. Gelbe Karten für Zlatan Sibcic (77.) und Nenad Nikolic (86.) kurz vor Ende hatten keinen Einfluss auf den Spielverlauf. Die Entscheidung zum 3:1 für den WAF erfolgte durch den Spieler des Tages - Zlatan Sibcic – in der 92. Minute. Ein Ballverlust des Abwehrspielers der Gäste aus Gerasdorf ermöglichte Sibcic alleine auf das Tor zuzulaufen und seinen 13 Saisontreffer zu erzielen.

Werner Hasenberger (Trainer von Gerasdorf/Stammersdorf) meinte nach dem Spiel

Es war ein sehr intensives und ausgeglichenes Spiel, den Unterschied hat jedoch ein Spieler des Gegners ausgemacht und zwar der 2-fache Torschütze Zlatan Sibcic. Unsere Tore haben wir auch durch Fehler bzw. eine zu offene Spielweise erhalten.

 

Michael F. Kmenta

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Wien
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter