betboo - tipobet365 - yerli film izle

Packendes Remis - Union Mauer ringt SV Wienerberg zum Auftakt 2:2 ab!

Der Auftakt in die neue Saison der Wiener Stadtliga brachte beim Heimspiel der SV Wienerberg 1921 gegen die Sportunion Mauer ein packendes 2:2-Unentschieden. Die von Claus Schönberger betreuten Hausherren hatten in ihrem ersten Saisonspiel mehr Mühe mit dem Gegner als erwartet. Man ging zwar zweimal in Führung, musste jedoch stets den Ausgleich hinnehmen. So konnte sich die Truppe von Mag. Robert Popovits ein verdientes Remis holen.

Ausgeglichene erste Hälfte!

Nicht nur das Ergebnis sondern auch der Spielverlauf war speziell in der Anfangsphase sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften wollten das Spiel machen, natürlich die Hausherren aufgrund des Heimvorteils ein wenig mehr. So entstand eine interessante Begegnung, die in Minute 20 ihr erste Tor bekam. Wienerberg-Außenspieler Alexander al Sarrag netzte nach gekonnten Zuspiel überlegt zum 1:0 für die Hausherren ein. Eine doch verdiente Führung, die jedoch nur knapp 10 Minuten später schon wieder egalisiert war. Daniel Kogler nutzte eine Unordnung in der Abwehr der SV Wienerberg zum wichtigen Ausgleich für die Gäste und stellte die Partie wieder auf remis (30.). Bis zur Pause lieferten sich dann beide Mannschaften einen Schlagabtausch, der jedoch ohne weitere Treffer über die Bühne ging.

Erneute Führung, wieder der Ausgleich!

Und auch Halbzeit zwei bot ein ähnliches Bild wie der erste Durchgang. Beide Mannschaften versuchten ein gutes Spiel zu zeigen, den Jungs von Claus Schönberger gelang dies jedoch ein klein wenig besser. Top-Torjäger Thomas Helly stellte dann 10 Minuten nach Wiederanpfiff seinen außergewöhnliche Torriecher unter Beweis und bugsierte die Kugel zur neuerlichen Führung in die Maschen (55.). Diesmal war man auf Seiten der Heimmannschaft fest entschlossen die Führung länger und wenn möglich bis zum Schluss zu halten. Dies gelang nur bedingt. Zwar hielt sie diesmal länger, jedoch nicht bis Spielende. Denn die Gäste schlugen in Person von Samet Yikilmaz erneut zurück und durften sich so über den Ausgleich freuen (67.). In weiterer Folge war das Spiel recht ausgeglichen, beide Mannschaften hatten noch die eine oder andere Möglichkeit, die jedoch ungenutzt blieb.

So blieb es bei dem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden beider Teams. Speziell die SV Wienerberg hätte sich vermutlich einen Sieg erwartet, doch die Sportunion hielt das Spiel über die gesamte Spielzeit offen und kam auch verdient immer wieder zum Ausgleich. Die SV Wienerberg trifft nächste Woche auswärts auf den FC Stadlau, Die Sportunion Mauer empängt im ersten Heimspiel der Saison die Post SV.

 

Die Besten: Alexander al Sarrag (LA), Thomas Helly (MS) - SV Wienerberg

Daniel Kogler (RM), Samet Yikilmaz (MS) - Sportunion Mauer

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten