betboo - tipobet365 - yerli film izle

4:1 gegen ASV 13 - Austria XIII mit souveränem Heimauftritt! [Video]

FV Austria XIII - Auhof Center trat in der 11. Runde der Wiener Stadtliga einmal mehr sehr souverän auf und liegt nach einem 4:1-Heimsieg im Duell gegen ASV 13 weiterhin auf dem zweiten Tabellenrang. Etwas über 100 Zuseher sahen bei herrlichem Oktoberwetter sehr starke Hausherren, die den Gästen nur kurz Hoffnung gaben, doch noch Zählbares aus dem Spiel mitzunehmen. Schlussendlich konnte man die Partie jedoch früh fixieren. Nach nicht einmal einer Stunde war der Endstand bereits fixiert. Die Mannschaft von ASV-Trainer Thomas Moser war eigentlich von Anfang an auf verlorenem Posten, wenngleich man kurzfristig Spannung ins Match bringen konnte.

Schneller Senegacnik-Doppelpack!

Ein Mann war bei den Hausherren in der Anfangsphase besonders hellwach. Rechtsverteidiger Mario Senegacnik konnte mit einem frühen Doppelpack das Spiel in Richtung der Mannschaft von Michael Keller lenken und sorgte damit natürlich für einen optimalen Start ins Spiel (10.,11.). Es war dies auch absolut verdient, agierte man doch sehr souverän und vor allem bestimmend. Die Gäste hatten dabei noch relativ wenige Anteile und sahen sich einer Mammutaufgabe gegenüber. Trotzdem gelang es wenig später wieder etwas Spannung auf den Fußballplatz zu bekommen. Thomas Komornyik konnte nach etwas mehr als 20 Minuten zugunsten der Gäste verkürzen (25.). Nun war das Match also wieder spannender, jedoch nur bis unmittelbar vor dem Gang in die Kabinen. DI Tassilo Niederkofler sorgte kurz vor dem Pausenpfiff für das 3:1 und somit wieder für klare Verhältnisse (43.).

Kein Problem beim Spiel verwalten!

Im zweiten Durchgang hieß es nun für die Hausherren das Spiel nur noch intelligent und sicher nach Hause zu bringen. Erleichtert wurde dies auch durch den vierten Treffer der Partie für Austria XIII. Agron Mala ließ sich die Chance eines Elfmeters nicht entgehen und stellte auf 4:1 (56.). Einige Male hätten die Hausherren danach noch zusätzliche Treffer erzielen können, ließen jedoch die Möglichkeiten dazu aus und so blieb es bei diesem trotzdem klaren 4:1-Heimerfolg gegen ASV 13.

Tor FV AXIII – Auhof Center 11

Mehr Videos von FC Austria XIII-Auhof Center

Der frühe Doppelpack von Mario Senegacnik brachte die Hausherren auf die Siegerstraße. Auch durch den Anschlusstreffer ließ man sich nicht wirklich aus der Ruhe bringen, wenngleich die Partie in der Phase bis zum 3:1 natürlich spannender verlief. Mit dem Tor kurz vor der Pause und dem Elfmeter nach etwa einer Stunde war das Match jedoch entschieden und Austria XIII schaffte wieder den Sprung auf Tabellenrang 2, nur 2 Punkte hinter Leader Vienna. Für ASV 13 setzte es nach zuletzt 4 Siegen in Serie nun die zweite Niederlage in Folge. Trotzdem belegt man weiterhin den starken 7. Platz in der Tabelle.

 

Die Besten: Mario Senegacnik (RV), Tassilo Niederkofler (MS) - FV Austria XIII - Auhof Center

keiner - ASV 13

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien
Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter