betboo - tipobet365 - yerli film izle

Mannswörth holt ehemaligen Bundesliga-Spieler!

Der SC Mannswörth hat mit einer großen Portion Erfahrung auf eine nicht optimal verlaufene Herbst-Saison in der Wiener Stadtliga reagiert. Der Verein holt mit dem Spanier Ione Cabrera (35) einen ehemaligen Bundesligaspieler, der zuletzt nach Auslaufen seines Vertrages bei WSG Tirol jedoch ein halbes Jahr vereinslos war. Dem Club rund um Trainer Markus Kernal ist damit ein außerordentlicher Transfercoup gelungen.

3x Zweitliga-Meister!

Der 35-jährige Spanier hat in Österreich schon einige Erfolge auf seiner Visitenkarte stehen. Er war sowohl mit dem SV Grödig (2012/13), dem LASK (2016/17) als auch der WSG Tirol, nunmehr WSG Wattens (2018/19) Meister in Österreichs zweithöchster Liga. Außerdem wurde er im Aufstiegsjahr 2013 mit Grödig zum Spieler der Saison gekürt. Insgesamt bringt Cabrera die Erfahrung von 45 Bundesliga-, 143 Zweitliga- und 16-ÖFB-Cup-Spielen mit und soll der wackligen Defensive des Wiener Stadtligisten mehr Stabilität bringen.

Seit 2010 in Österreich!

Erstmals in Österreich engagiert war Ione Cabrera im Jahr 2010, als er aus Spaniens 2. Liga zum SCR Altach wechselte. Nach einigen erfolgreichen Jahren bei Grödig (samt Aufstieg in die Bundesliga), heuerte er beim LASK an und konnte sich auch dort durchsetzen. Nach 2 Jahren in der Südstadt bei der Admira, wechselte er schließlich zu WSG Wattens, wo er ebenfalls zwei Spielzeiten absolvierte. 

Wann er seinem neuen Verein erstmals helfen kann bleibt abzuwarten. Aktuell ist der Amateurfußball in Österreich aufgrund der Coronaviruslage nach wie vor unterbrochen. Freuen dürfen sich die Mannswörth-Fans auf die Verstärkung jedoch allemal.

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Wien

Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter