betboo - tipobet365 - yerli film izle

Wiener Liga 15/16: Expertentipp Runde 20

Auf gehts es zu den acht Begegnungen der 20. Runde in der  Wiener Liga - powered by planetwin365.com. Einige interessante Partien stehen wieder auf dem Programm und Andreas Schneider, Trainer bei der Admira Technopool, hat sich alle einmal näher angesehen und seine Tipps abgegeben. 

 

Sa, 02.04.2016, 14:00 Uhr

Union AC Mauer - SV Gerasdorf Stammersdorf

Union AC MauerSV Gerasdorf Stammersdorf

Andreas Schneider: "Gerasdorf Stammersdorf ist qualitativ die bessere Mannschaft und wird drei Punkte einfahren."

Sa, 02.04.2016, 15:00 Uhr

FV Wien Floridsdorf - SC Ostbahn XI

FV Wien FloridsdorfSC Ostbahn XI

Andreas Schneider: "Bei uns läuft es jetzt wieder besser, ich denke, dass alle wissen, dass das ein wichtiges Spiel ist. Wir wollen unbedingt gewinnen."

Sa, 02.04.2016, 16:00 Uhr

SC Team Wiener Linien - AS Koma Elektra

SC Team Wiener LinienAS Koma Elektra

Andreas Schneider: "Hier treffen zwei gleich starke Mannschaften aufeinander, daher werden die Punkte geteilt."

Sa, 02.04.2016, 16:00 Uhr

FC Austria XIII-Auhof Center - SC Mannswörth

FC Austria XIII-Auhof CenterSC Mannswörth

Andreas Schneider: "Auf dem Kunstrasen wird Austria XIII vor eigenem Publikum gewinnen."

Sa, 02.04.2016, 17:00 Uhr

SC Wiener Viktoria - Post SV Wien

SC Wiener ViktoriaPost SV Wien

Andreas Schneider: "Die Viktoria ist derzeit gut drauf und kann einen Heimsieg gegen die derzeit angeschlagene Post-Elf feiern."

So, 03.04.2016, 10:15 Uhr

Gersthofer Sportvereinigung - SV Wienerberg 1921

Gersthofer SportvereinigungSV Wienerberg 1921

Andreas Schneider: "Wienerberg wird wieder in die Spur finden und kann bei Gersthof gewinnen."

So, 03.04.2016, 10:15 Uhr

SR WGFM Donaufeld - ASV 13

SR WGFM DonaufeldASV 13

Andreas Schneider: "Von der Papierform her müsste das ein klarer Erfolg für die Heimelf werden."

So, 03.04.2016, 10:15 Uhr

Favoritner AthletikClub - 1. Simmeringer SC

Favoritner AthletikClub1. Simmeringer SC

Andreas Schneider: "Für beide Mannschaften ist das ein 6-Punkte-Spiel. Ich glaube einfach, dass der FavAC um den Tick besser ist und sich durchsetzen kann."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten