betboo - tipobet365 - yerli film izle

3:0 gegen Gerasdorf! WAF nach Seitenwechsel überzeugend!

In der 2. Runde fand ua. das Duell zwischen dem WAF Vorwärts Brigittenau und dem SV Gerasdorf Stammersdorf statt. Beide Teams mussten zum Auftakt Niederlagen hinnehmen. Gerasdorf unterlag zuhause dem FavAC 3:4 und WAF Vorwärts war bei der Elektra mit 0:3 chancenlos. Ganz anders jedoch gestern. Beide Teams spielten ein ordentliches Spiel, die Hausherren waren jedoch über die gesamte Spielzeit spielbestimmend. Nach dem Seitenwechsel konnte man schließlich einen doch klaren Sieg einfahren. 

Chancen auf beiden Seiten!

Im ersten Durchgang hatten beide Teams ähnlich viele Spielanteile, wenngleich der Anteil Ballbesitz schon zugunsten der Hausherren verteilt war. Chancen gab es jedoch auf beiden Seiten und so hätten am Ende beide Teams durchaus nach Halbzeit eins schon erfolgreich gewesen sein können. Dies geschah jedoch nicht und so blieb es bis zum Halbzeitpfiff beim 0:0.

Aggressiver und treffsicherer!

In der zweiten Halbzeit waren dann speziell die Hausherren noch ein Stück aggressiver und bissiger. Die Überlegenheit nahm immer mehr zu, Gerasdorf schaffte es nicht mehr wirklich aus der eigenen Hälfte. Und nach einer guten Stunde war es dann soweit. Nach einem schönen Angriff über die rechte Seite spielte Emre Ulusoy eine schöne Kombination und vollendete schließlich ins kurze Eck zum 1:0 für die Mannschaft Khajik Jerjes (61.). Jetzt nahm das Spiel der Hausherren so richtig Fahrt auf. Nicht einmal 10 Minuten später gelang Manuel Cerba nach Stanglpass von der rechten Seite das 2:0 (69.) - eine kleine Vorentscheidung in der Partie. Kurz vor Ende der Partie war dann auch noch Emre Ulusoy erfolgreich und besiegelte den 3:0-Heimsieg gegen die Mannschaft von Werner Hasenberger (87.).

Khajik Jerjes (Trainer WAF Vorwärts Brigittenau) nach dem Heimsieg:

"Im ersten Durchgang war es ein ausgeglichenes Spiel. Beide Teams hatten ihre Möglichkeiten, wir aber bestimmt mehr vom Ball. In der Pause hab ich dann meinen Jungs gesagt, dass wir noch aggressiver sein müssen und das hat dann Früchte getragen. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft, sie hat die Vorgaben heute super eingehalten - tolles Spiel."

 

Die Besten:

WAF Vorwärts Brigittenau: Manuel Cerba (ST), Emre Ulusoy (ST)

SV Gerasdorf Stammersdorf: -

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten