Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spätes Gegentor bringt 1980 Wien um Überraschungserfolg!

"Wir sind mit dem Remis, das durchaus in Ordnung geht, natürlich zufrieden. Etwas ärgerlich ist der späte Zeitpunkt des Ausgleichs." Für Fadil Mulalic, Trainer des FC 1980 Wien, war das 1:1 gegen SV Donau eine starke Leistung seiner Mannschaft. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von SV Donau gestanden. Mit dem Unentschieden verpassten die Gäste am Spitzenduo der Liga dranzubleiben.

Chancen Mangelware - Traumtor bringt Führung

In Halbzeit eins waren Chancen auf beiden Seiten eher Mangelware. Sowohl die Hausherren als auch die Gäste, kamen zu Halbchancen. Trotzdem kamen die Jungs von Trainer Mulalic per Traumtor zur Führung. Nico Ruziczka brachte sein Team per Volley in Führung (23.). Danach versuchte SV Donau zum Ausgleich zu kommen, bis zur Pause änderte sich aber nichts am Zwischenstand. Mit einem Tor Vorsprung für FC 1980 Wien ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen.

Favorit drückt erfolgreich

Halbzeit zwei stand dann im Zeichen der Gäste, die versuchten einen Punktverlust zu verhindern. Speziell ab der Stundenmarke nahm das Übergewicht immer mehr zu. Kurz vor Ende dann die entscheidende Situation: Zunächst hatte 1980 die große Chance auf die Entscheidung. Diese ließ man aus, der Gegenzug der Gäste führte zum Ausgleich. Emre Avci nutzte eine etwas unsortierte Innenverteidigung der Hausherren und traf per abgefälschtem Schuss über den Schlussmann der Gastgeber hinweg zum 1:1. Schließlich gingen 1980 Wien und SV Donau mit einer Punkteteilung auseinander.

Fadil Mulalic (Trainer FC 1980 Wien):

"Wir sind mit dem Remis, das durchaus in Ordnung geht, natürlich zufrieden. Etwas ärgerlich ist der späte Zeitpunkt des Ausgleichs. Halbzeit eins war eher chancenarm, in der zweiten haben wir gut gekämpft. In Summe bin ich mit dem Auftritt der Jungs sehr zufrieden. Es war wichtig, die Punkte mitzunehmen."

FC 1980 Wien tritt am Freitag, den 28.10.2022, um 20:00 Uhr, bei SK Slovan HAC Trachten Witzky an. Einen Tag später (15:00 Uhr) empfängt SV Donau SV Schwechat.

 

Die Besten:

FC 1980 Wien: Nico Ruziczka (MIT)

SV Donau: Emre Avci (ST)

 

Lukas Wiedermann


Meistgelesene Beiträge
Transfers Wien

Vereinsbetreuer werden

Huawei Assistant

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter