Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

St. Johann siegt gegen Hard, Grödig und Anif ohne Probleme

Runde 28 der Regionalliga West  ist gelaufen und Leader Anif konnte die Tordifferenz noch etwas aufbessern. 9:0 gegen Alberschwende, Grödig gewinnt in Altach 2:0. Der TSV McDonald's St. Johann bezwingt in einer mäßig begeisternden Partie den FC Hard mit 2:0.

 

Zweimal 1:1 Duell mit dem Goalie von Hard

Ernst Lottermoser, Trainer TSV McDonald's St. Johann: „Wir sind ziemlich schnell in Minute 24 mit 1:0 in Führung gegangen. Eine 1:1 Situation im Duell mit dem Goalie der Gäste konnte Marco Grüll zum 1:0 verwandeln. Es war aber kein fußballerischer Leckerbissen der geboten wurde. Wir haben nicht nachlegen können und die Gäste haben eigentlich offensiv sehr wenig gezeigt. So blieb die Partie vom Spielverlauf her sehr eng und wir konnten erst in der Nachspielzeit den zweiten Treffer erzielen. Faktisch eine Kopie des ersten Treffers – abermals bezwingt Marco Grüll im 1:1 den Goalie der Gäste. In Summe aber doch ein verdienter Erfolg, die Gäste haben faktisch nur versucht kein Tor zu bekommen.“

Schwaz gewinnt Tiroler Derby gegen Wörgl knapp

3:2 konnte der SC Schwaz den SV Wörgl bezwingen und hat damit Platz drei abgesichert – vier Punkte Vorsprung auf die Altach Amateure, die gegen Grödig zuhause mit 0:2 verlieren. Kufstein bezwingt Hohenems mit 3:1 und Kitzbühel erobert mit einem 3:2 gegen den FC Wacker Innsbruck II Platz fünf der Tabelle. Wals-Grünau gewinnt das Salzburger Derby mit 2:1 gegen Seekirchen.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter