Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Wörgl siebzig Minuten souverän gegen Langenegg – im Finish wurde es eng!

Aufsteiger FC Langenegg ist ein Team, dass man in der Regionalliga West keinesfalls unterschätzen darf – und Langenegg fightet bis zur letzten Minute. Der SV Wörgl kam in der neunten Runde der Regionalliga West im Finish noch ordentlich ins Schwitzen – weil der Sack noch nicht zu war. Die Möglichkeiten hat es gegeben – aber der Dreier wurde trotzdem über die Ziellinie gebracht. 2:1 für Wörgl und der Zug nach oben fährt weiter – aktuell liegt Wörgl auf Tabellenplatz sechs.

 

Schnelles 2: 0, aber...

Denis Husic, Trainer SV Wörgl: „Wir haben siebzig Minuten souverän agiert, sind aber dann die letzten zwanzig Minuten unnötig in Bedrängnis geraten. Wir hatten absolut die Möglichkeit die Partie wesentlich früher zu entscheiden. Bereits in der elften Minute ein Angriff über links und Alexander Schaber macht mit einer tollen Aktion das 1:0. Dem 2:0 geht ein sehr guter Pass von Alexander Schaber auf Peter Kostenzer voraus und dieser schließt in der 18. Minute zum 2:0 ab. Unser Spiel bis Minute siebzig kompakt, aber einfach zu wenig effektiv. Dann wird die Partie nochmal eng. Statt 3:0 nach einer Ecke des 1:2 aus der Sicht der Gäste durch Kevin Bentele. Wir haben einfach unsere Konter nicht zu Ende gespielt und deswegen mussten wir dann den Dreier über die Zeit bringen!“

Beunruhigende Neuigkeiten aus der „Reformecke“

Wie zu erwarten war, hat sich der Salzburger Landesverband gegen die von Tirol und Vorarlberg eingebrachte Reform der Regionalliga West ausgesprochen. Nun soll eine Arbeitsgruppe bis Mitte Dezember die Fakten auf den Tisch bringen. Für den gelernten Österreicher heißt das Alarmstufe eins – die Reform der Regionalliga West ist alles andere als fix. Es könnte also durchaus keine Reform, keine Eliteligen in Tirol, Vorarlberg und Salzburg geben – sondern drei Absteiger in der Regionalliga West. Eine andere – etwas exotische – Idee kam von Seiten des ÖFB Präsidenten. Vier Regionalligen sollen es werden. Tirol und Vorarlberg im Westen, Salzburg und Oberösterreich, dazu Niederösterreich, Wien und Burgenland und die Nummer vier wäre Kärnten und die Steiermark. Für den Tabellenkeller der Regionalliga West heißt es aber vor allem: so schnell als möglich flüchten – es könnte also doch das Licht nach dreißig Runden ausgehen.

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter