Regionalliga Mitte

SV Allerheiligen: ''Neues'' Spielerpersonal für die ''Gallier''!

Nachdem die ''Gallier'' vom SV Allerheiligen bereits vor einigen Wochen die Verträge der Leistungsträger Koca, Eskinja, Kager und Schögl verlängerten, nimmt der Kader für die neue Regionalliga Mitte Saison 19/20 langsam konkrete Formen an. Nun vermeldete der Cup-Teilnehmer weitere Vetragsverlängerungen sowie erste Transfers - unter anderem sind drei Rückkehrer dabei.

''Gallier''-Kader nimmt Formen an - neue Innenverteidigung

Mit Ersatzkeeper Marino Hamer (24), Eigengewächs Michael Schauer (21) und Petar Smoljan (22) konnten die ''Gallier'' drei weitere Akteure an den Verein binden. Vor allem Schauer kam in der vergangenen Saison meist als Joker zu 22 Saisoneinsätzen und soll nun auch in der kommenden Spielzeit für den SV Allerheiligen die Außenbahn beackern. Darüber hinaus vermeldete der Fünftplatzierte der abgelaufenen Saison den Transfer von Luca Puster (24) vom GAK. Der Innenverteidiger konnte sich beim Aufsteiger und Meister aus Graz nicht durchsetzen und kam verletzungsbedingt lediglich auf drei Einsätze bei den ''Rotjacken''. Puster ist in Allerheiligen kein unbekanntes Gesicht: Bereits in der Saison 15/16 kickte der damals 20-jährige für den ASV. Ebenfalls neu ist auch Bostjan Bizjak (25): Beim FC Bad Radkersburg war Bizjak einer der Leistungsträger und verpasste nur wenige Spielminuten. Der Abwehrmann stand in 22 Spielen in der Landesliga auf dem Platz und soll nun die Optionen in der ''Gallier''-Viererkette erweitern. Bizjak und Puster sollen die Abgänge der beiden Stamm-Innenverteidiger Erman Bevab (24) zum SV Oberwart und Zvonimir Ziger (26) zum SC Weiz kompensieren.

RIP 180323 020 ID47496 800x533

Foto: Polanc (re.) ist einer von drei Neuzugängen mit ''Gallier''-Vergangenheit.

Rückkehrer: Polanc, Überbacher und Puster mit Allerheiligen-Vergangenheit

Neben Puster kommen mit Timotej Polanc (21) und Lukas Überbacher (20) darüber hinaus zwei weitere Spieler mit Allerheiligen-Vergangenheit: Polanc kehrte im vergangenen Sommer nach Leihe zum SV Allerheiligen zu Stammverein DSC zurück, um im Winter zum FC Mannsdorf/Groß-Enzersdorf in die Regionalliga Ost zu wechseln. Hier ergatterte Polanc einen Stammplatz und durfte 14 Mal in der Liga ran. Auch Überbacher's Gastspiel beim FC Gleisdorf verlief nicht nach Wunsch - verletzungsbedingt kam der Youngster nur auf ein paar Kurzeinsätze und will nun bei den ''Galliern'' an die Jahre 2016 bis 2018 anknüpfen, in denen Überbacher 40 Mal in schwarz-gelb auflief. Den Saisonauftakt feiern die ''Gallier'' beim SC Weiz - vor allem für den Neu-Weizer Ziger dürfte das Aufeinandertreffen mit den alten Kollegen etwas besonderes werden.

Foto: Richard Purgstaller

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers RL Mitte
Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook