Spielberichte

Drei Treffer von Kevin Bentele für Langenegg in Bischofshofen

Überraschend klarer Erfolg im Duell der Aufsteiger in der 21. Runde der Regionalliga West. Der FC Langenegg könnte mit dem 4:2 Erfolg beim SK Bischofshofen sogar die rote Laterne abgeben, falls Pinzgau am Samstag in Anif verlieren sollte. Das Wetter ist nicht gerade fußballfreundlich – aber die Zuschauerkulisse in Bischofshofen gibt wohl all jenen Recht, die der Eliteliga zumindest mal die Chance einräumen wollen sich, als bessere Alternative zur Regionalliga im Herbst zu präsentieren. Es gibt aber auch ein anderes Argument – Bischofshoden gegen Langenegg wäre in einer normalen Regionalliga ein direktes Duell gegen den Abstieg gewesen und hätte wohl mehr Zuschauer angelockt.

 

Ausgeglichene erste Halbzeit – Langenegg sehr effektiv

Eine sehr interessante und spielerisch ausgeglichene Halbzeit in der ersten Hälfte. Für die heimelf ist lediglich die Torausbeute bitter – denn zwei hochkarätige Chancen können nicht verwandelt werden. Sehr effektiv hingegen die Gäste. Angriff über die linke Seite in der 27. Minute und Marc Nussbaumer macht per Direktabnahme das 1:0 für Langenegg. Idealer Zeitpunkt für das 2:0. In der 41. Minute Eckball für Langenegg und Kevin Bentele ist mit dem Kopf zur Stelle. Mit 2:0 für die Gäste geht es in die Pause – Langenegg eiskalt, für Bischofshofen ein bitterer Zwischenstand angesichts der guten Möglichkeiten.

Langenegg zeiht auf 4:0 davon

Bischofshofen wird kalt erwischt. Das 0:2 vor der Pause ist noch nicht verdaut, da wird ein Einwurf in der 55. Minute verlängert und abermals durch Kevin Bentele Tor für die Gäste. Kevin hat noch nicht genug – nach einem Stanglpass ind er 64. Minute drückt er den Ball über die Linie. Kurz darauf das 1:4 durch Ylltrim Sulejmani aus der Sicht der Heimelf und auch er trifft noch einmal. In der Nachspielzeit zum 2:4. Dieser zweite Treffer von Bischfshofen ist allerdings von einem kuriosen Chaos „überschattet“. So richtig kennt sich keiner aus was Sache ist – das Tor wird aber am Ende gegeben. Langenegg feiert in Bischofshofen den fünften Saisonerfolg.

 

Bester Spieler: Kevin Bentele (FC Langenegg)

 

Klaus Nussbaumer, Trainer FC Langenegg: „Die erste Hälfte war ein Duell auf Augenhöhe, wir konnten aber trotzdem mit einem 2:0 in die Pause gehen. In Hälfte zwei sind wir auf 4:0 davon gezogen, hatten das 5:0 am Fuß. Eine klare Sache für uns – dickes Lob an mein Team!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus