Trainingslager organisiert von Ligaportal

Allgemein

Offiziell: Sturm verpflichtet ehemaligen Bundesliga-Goalie!

Ex-Admira-Goalie Jörg Siebenhandl wechselt von den Würzburger Kickers in die Tipico Bundesliga und unterschreibt beim SK Sturm Graz einen Vertrag für die kommenden drei Jahre. Der Torhüter wechselte in der vergangenen Saison von der Admira in die zweite deutsche Bundesliga zu den Würzburger Kickers, für die er zwölf Spiele absolvierte. Auch der ÖFB wurde in der Vergangenheit auf die Qualitäten des Torhüters aufmerksam, als er in sechs Spielen für die rot-weiß-rote U21-Auswahl zum Einsatz kam. 

 

Siebenhandel wechselte in der vergangenen Saison von der Admira nach Würzburg. Foto: Red Bull Media

Stimmen

Günter Kreissl: "Ich kenne Jörg sehr genau, habe ihn fast seine gesamte Karriere begleitet und weiß über seine Stärken gut Bescheid. Mit ihm, als sehr guten österreichischen Tormann im besten Fußballalter haben wir ein außergewöhnlich starkes Torhüter-Team in unseren Reihen.“

Jörg Siebenhandel: "Ich freue mich natürlich auf die Herausforderungen bei Sturm Graz. Nach einem sportlich turbulenten Jahr, möchte ich gemeinsam mit dem gesamten Verein eine erfolgreiche Zeit erleben.“

Franco Foda: "Ich bin froh, dass es im zweiten Anlauf mit dem Transfer geklappt hat. Wir waren ja schon einmal an ihm dran. Er ist für mich einer der besten Torhüter in Österreich. Jetzt sind wir auf dem Torwart-Sektor sehr gut aufgestellt.“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus