Trainingslager organisiert von Ligaportal

Regionalliga Mitte

Zwei mal Hartberg, zwei Mal Sturm-Reserve: Lafnitz schlägt bei Transfers zu!

Vor dem offiziellen Trainingsauftakt am 26. Juni vermeldet der SV Licht-Loidl Lafnitz erste Neuigkeiten bei der Kaderplanung für die neue Spielzeit in der Regionalliga Mitte 2017/18. Vom Meister TSV Prolactal Hartberg holt die Feldhofer-Elf gleich zwei Stürmer: Philipp Lembäcker (24) und Can Kisa (20) wechseln im Doppelpack zum Vizemeister und sollen in der komenden Spielzeit für die Lafnitzer Tore sorgen. Lembäcker traf in 19 Spielen drei Mal, Kisa bekam etwas weniger Spielzeit und traf in fünf Auftritten immerhin ein Mal in der abgelaufenen Saison. Auch bei der Reserve des SK Sturm Graz bediente sich der SV Lafnitz gleich zwei Mal: Mit Fabian Diendorfer (19) stößt ein weiterer Stürmer zur Feldhofer-Truppe, Johannes Handl (19) soll die Optionen in der Innenverteidigung erweitern. Zudem kehrt Linksverteidiger Michael Steiner (23) nach Ausleihe an den SC Fürstenfeld wieder zurück. Aus der eigenen Jugend bzw. aus der zweiten Mannschaft rutschen Fabian Konrad, Jan Meimer, Anton Stanic und Maximilian Posch zur Kampfmannschaft auf.

Den Verein verlassen hingegen werden Fabian Wetl (18), der zum SK Sturm Graz zurückkehrt, Advan Podzerac (20), Thomas Kager (20) und Thomas Schantl, deren Ziele noch unbekannt sind.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Meistgelesene Beiträge

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa