Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Regionalliga Mitte

Trainerwechsel bei den Sängerknaben: Lindinger übernimmt!

Paukenschlag bei der Union T.T.I. St. Florian! Wie der Verein kürzlich vermeldete, wird Gerhard Lindinger bis zum Sommer den Posten als Chef-Trainer übernehmen und auch als Sportlicher Leiter bei den Sängerknaben fungieren. Der Abschied von Mario Messner, der knapp 2 1/2 Jahre die Geschicke der Sängerknaben leitete, hat laut Sektionsleiter Robert Schermann weniger sportliche denn berufliche Gründe: "Mario verlagert sein Berufsmittelpunkt nach Salzburg. Zeittechnisch ist das natürlich dann nicht mehr möglich." Messner zieht es nun zum SV Grödig.

Lindinger: "Kampfmannschaft dort hinbringen, wo sie schon war"

Die Doppelfunktion als Trainer und als sportlicher Leiter wird Lindinger jedoch nur bis Saisonende ausüben, ab dem Sommer wird er nur noch als sportlicher Leiter fungieren und der Tabellenletzte der Regionaliga Mitte muss sich erneut auf die Suche nach einem Trainer machen, der sich angesichts der angespannten Tabellensituation auf ein Engagement in der ÖO-Liga gefasst machen muss. Seit 2013 trainierte Lindinger den SK St. Magdalena, der derzeit auf dem 4. Platz der Landesliga Ost mit dem Aufstieg liebäugelt. Es kam also durchaus überraschend, dass St. Magdalena den 46-jährigen ziehen ließ, doch vielleicht konnte Lindinger dem Ruf der alten Liebe St. Florian nicht widerstehen: Bereits als Spieler und als Trainer war Lindinger für den Verein tätig, wie er bestätigt: "Aufgrund meiner Vergangenheit kenne ich natürlich einige Leute in St. Florian. Auch das Umfeld ist mir bekannt. Mein großes Ziel ist es, gemeinsam etwas aufzubauen, um die Kampfmannschaft wieder dorthin zu bringen, wo man schon war. Mit gemeinsam meine ich den gesamten Verein, also vom Nachwuchs über Sponsoren bis zum Fan. Dass dies keine leichte Aufgabe wird ist mir natürlich bewusst, aber ich sage immer, dass man viele Leute für eine leichte Aufgabe begeistern kann, aber einer schwierigen Herausforderung stellen sich nicht viele."

Fussball Union TTI St.Florian vs Lask Juniors OOE 03.11.2018-1-min

Foto: Messner geht nach Grödig, Lindinger übernimmt bei St. Florian.

Messner zieht es zum SV Grödig

Ob Lindinger tatsächlich den fast schon abgeschriebenen Sängerknaben noch einmal neues Leben einhauchen kann, steht in den Sternen. Auch Schermann betrachtet die Situation trotz des Trainerwechsels mit dem nötigen Realismus: "Punktemäßig sind wir eigentlich schon abgestiegen. Aber wir werden natürlich alles geben." Messner wiederum heuert beim ehemaligen Bundesligisten SV Grödig als neuer Chef-Trainer an, die - ganz anders als die Sängerknaben - in der Regionalliga West um den Aufstieg mitspielen, finanziell aber darum zu kämpfen haben. Dort soll Messner seine Erfahrung mit jungen Spielern einbringen und Eigenbauspieler mit guter Perspektive einbauen und weiter entwickeln.

Geschrieben von Pascal Stegemann

Foto: Richard Purgstaller

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook