2. Footgolf Hobby World Cup in Windischgarsten

Wochenvorschau

Regionalliga Mitte 16/17: Vorschau Runde 26!

Nachdem die Niederlage Hartbergs den Titelkampf in der Regionalliga Mitte wieder deutlich spannender gemacht hat, geht es in der nächsten Runde im Fernduell zwischen Hartberg und Gleisdorf wieder um die Position des Leaders. Aber auch im Abstiegskampf werden wertvolle Punkte vergeben. Wir haben uns die kommenden Partien schon einmal angesehen und wollen euch nun einen Ausblick auf diese geben:


Fr, 12.05.2017, 19:00 Uhr

SC ELIN Weiz - Union T.T.I. St. Florian

Live-Ticker

SC ELIN Weiz Union T.T.I. St. Florian

Nach zuletzt drei Pleiten in Folge ohne eigenen Torerfolg muss die Union St. Florian als immer noch zweitbeste Mannschaft der Rückrunde wieder an den Erfolg der zurückliegenden Serie mit acht Siegen am Stück anknüpfen. Diese Mission beim SC ELIN Weiz dürfte indes nicht einfach werden, denn gleichzeitig ist die Union St. Florian die drittschlechteste Auswärtsmannschaft der Liga. Der SC ELIN Weiz hingegen könnte den Klassenerhalt mit einem Sieg fixieren und sich aller Abstiegssorgen entledigen. In der Vorrunde gewann der SC Weiz bei der Union St. Florian mit 2:1. Gelingt den Sängerknaben die Revanche?

Fr, 12.05.2017, 19:00 Uhr

SC Copacabana Kalsdorf - FC Jerich International Gleisdorf 09

Live-Ticker

SC Copacabana Kalsdorf FC Jerich International Gleisdorf 09

Die Rückrunde läuft für den FC Jerich International Gleisdorf 09 als Titelanwärter der Regionallliga Mitte im Vergleich zur hervorragenden Rückrunde ein wenig bescheidener. Will man Ligaprimus Hartberg auf den Fersen bleiben, so ist ein Erfolg gegen den SC Copacabana Kalsdorf fast schon Pflicht. Nach fünf Spielen am Stück ohne Niederlage ist der Mannschaft von Trainer Andreas Moriggl mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen in Kalsdorf auch einiges zuzutrauen. Die heimstarken Kalsdorfer wiederum ließen nach einem hervorragenden Start in die Saison deutlich nach und befinden sich momentan im gesicherten Mittelfeld und haben mit dem Abstiegskampf nur noch theoretisch etwas zu tun. Erwartet uns wie beim umkämpften 4:3 für Gleisdorf im Hinspiel wieder ein Torspektakel? Kann der FC Gleisdorf Spitzenreiter Hartberg vom Thron stoßen?

Fr, 12.05.2017, 19:00 Uhr

SV Pöttinger Grieskirchen - SPG FC Pasching/LASK Juniors

Live-Ticker

SV Pöttinger Grieskirchen SPG FC Pasching/LASK Juniors

Für den SV Pöttinger Grieskirchen dürfte dieses Match zum echten Schicksalsspiel werden. Gewinnt der SV Grieskirchen die Partie gegen den FC Pasching, bewahrt sich die Wartinger-Elf die Minimalchance auf den Klassenerhalt. Bei einer Niederlage dürfte der Abstieg besiegelt sein. Die Statistik spricht jedoch klar gegen den SV Grieskirchen – bisher noch kein Sieg in der Rückrunde und der letzte Heimdreier datiert vom Oktober. Auch das Hinspiel verloren sie gegen den FC Pasching deutlich mit 2:6. Doch auch der FC Pasching hat in der Rückserie zu kämpfen und strotzt nicht unbedingt vor Selbstvertrauen. Das Last-Minute-Remis gegen den SC Weiz in der letzte Runde sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Brunmayr-Elf seit sechs Spielen auf ein Dreier wartet. Kann der SV Grieskirchen seine letzte Chance nutzen oder gelingt dem FC Pasching der Befreiungsschlag im Abstiegskampf?

Fr, 12.05.2017, 19:00 Uhr

TSV Prolactal Hartberg - DSC FMZ+salto Deutschlandsberg

Live-Ticker

TSV Prolactal Hartberg DSC FMZ+salto Deutschlandsberg

Das Topspiel der 26. Runde findet in Hartberg statt. Mit dem Ligaprimus TSV Hartberg und dem DSC Deutschlandsberg treffen zwei der momentan formstärksten und torgefährlichsten Teams aufeinander. Außerdem messen sich mit Mario Tadic (22 Tore) und Christian Dengg (21 Tore) zwei der treffsichersten Goalgetter der Liga miteinander. Speziell der DSC reist mit vier Siegen aus den letzten fünf Spielen mit breiter Brust zum Tabellenführer. Der TSV Hartberg wiederum will sich nach der 1:3-Pleite gegen Klagenfurt wieder rehabilitieren und die Tabellenführung behaupten. Einer der Schlüssel zum Erfolg wird vermutlich für beide sein, die starken Offensivreihen des Gegenübers auszuschalten. Wer wird sich am Ende im Kampf der Goalgetter durchsetzen?

Sa, 13.05.2017, 16:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura - SK Austria Klagenfurt

Live-Ticker

ATSV Stadl-Paura SK Austria Klagenfurt

Ein Duell auf Augenhöhe verspricht das Match zwischen dem ATSV Stadl-Paura und der Austria aus Klagenfurt. Vor allem die Klagenfurter konnten sich im Verlauf der Rückserie steigern und nach 16 Punkten aus den letzten 6 Spielen von den größten Abstiegsängsten befreien. Das Momentum liegt jedoch nicht unbedingt bei den Kärtnern: Auch der ATSV ist gut drauf, warf die letzten vier Spiele mal so richtig die Tormaschine und erzielte dabei 14 Tore! Für die Austria wird es entscheidend sein, wie gut sie ATSV-Torjäger Mario Petter (21 Tore) und Zauberfuß Adan Exposito in den Griff bekommen, der in der letzten Runde mit einem Dreierpack die Union St. Florian quasi im Alleingang abschoss!

Sa, 13.05.2017, 16:00 Uhr

SK Vorwärts Steyr - Sturm Graz Amateure

Live-Ticker

SK Vorwärts Steyr Sturm Graz Amateure

Die Grazer sind seit 4 Spielen in der Fremde unbesiegt. Kann die Schopp-Elf diese Serie weiter ausbauen und drei Punkte aus Oberösterreich mitnehmen?

Aufgrund der Tatsache, dass SK Vorwärts Steyr der Ligaportal GmbH untersagt einzelne Heimspiele mit der Videokamera zu filmen, wird die Berichterstattung über diesen Verein bis auf Weiteres eingestellt.

Sa, 13.05.2017, 18:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - ASCO ATSV Wolfsberg

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten ASCO ATSV Wolfsberg

Auf dem Papier ist das Match zwischen Union Raiffeisen Gurten und dem stark abstiegsgefährdeten ASCO ATSV Wolfsberg eine klare Angelegenheit: Die Wolfsberger sind mit nur einem Auswärtsdreier und mageren vier Toren in der Fremde das zweitschwächste Auswärtsteam der Liga. Insgesamt stellt die Mannschaft von Richard Huber die insgesamt schwächste Offensive der Liga. Union Gurten wiederum ist die Überraschungstüte der Liga – starken Auftritten folgen schwache und umgekehrt. Zuletzt machten die Gurtener beim 2:2 gegen Titelanwärter Gleisdorf auf sich reden. Kann Gurten diese starke Leistung gegen den Abstiegskandidaten Wolfsberg bestätigen oder zeigt auf der anderen Seite die Huber-Elf, dass sie doch Tore schießen kann und den Abstieg noch nicht akzeptiert hat?

Sa, 13.05.2017, 19:15 Uhr

SV Licht Loidl Lafnitz - ASV Allerheiligen

Live-Ticker

SV Licht Loidl Lafnitz ASV Allerheiligen

Im Match zwischen dem heimstarken SV Licht Loidl Lafnitz und dem auswärtsschwachen ASV Allerheiligen ist die Favoritenrolle klar verteilt: Lafnitz kann und will mit einem Dreier dem Spitzenduo auf den Fersen bleiben. Der ASV wird darum bemüht sein, Schaden zu vermeiden und auf den letzten Metern der Saison nicht doch noch in den Abstiegskampf gezogen zu werden. Speziell da die Rückrunde nach einer soliden Hinrunde alles andere als optimal läuft. Mit nur einem Sieg aus zehn Spielen zeigt die Formkurve vom ASV eigentlich nach unten. Hoffnung machen sollte der Gerlitz-Truppe, dass sie mit drei Spielen am Stück ohne Niederlage eine kleine Serie starten konnten. Kann der ASV diese Serie ausbauen oder erweist sich Titelaspirant Lafnitz als eine Nummer zu groß?

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus