SC Kalsdorf: Der SCK tätigt einen "Riesen"-Transfer und verstärkt sich auch in der Defensive!

Der SC Copacabana Kalsdorf hat auf die Abgänge von Reality Asemota (Leih-Ende und Rückkehr zum GAK) und Salko Mujanovic (ASV Draßburg) reagiert und zwei neue Spieler an Land gezogen. Von Zweitligist KSV stößt Verteidiger Paul Sarac zum SCK, für den Offensivbereich holten die Eskinja-Männer mit Anel Hajric vom First Vienna FC einen Sturmtank, der im Frühjahr der Regionalliga Mitte für die Tore sorgen soll.

sturm graz ii vs kalsdorf sc zoran eskinja 081021 richard purgstaller

Ein "Riese" für das Kalsdorfer Sturmzentrum

Der SC Kalsdorf rüstet seine im Herbst schwächelnde Offensive auf: Nach der Verpflichtung von Stürmer Filip Smoljan vom GAK haben die Kalsdorfer ein zweites Mal zugeschlagen. Mit Neuerwerbung und Mittelstürmer Anel Hajric vom First Vienna FC will der SCK im Frühjahr für mehr Torgefahr sorgen, der baumlange 1,95 Meter große Vollblutstürmer kam im Herbst auf fünf Einsätze in der Regionalliga Ost, in denen ihm ein Tor gelang. Auch im Defensivbereich haben sich die Steirer verstärkt: Vom Kapfenberger SV wechselt Paul Sarac per Leihe zu den Eskinja-Schützlingen, der 20-jährige Außenverteidiger überzeugte bei den Falken im Herbst und wurde in der 2. Liga neun Mal eingesetzt, dabei gelangen ihm sogar zwei Tore. 

Foto: Richard Purgstaller

 


Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook