Weiz holt sich in Wels letztlich ungefährdet drei Punkte [Video]

Der FC Wels empfing am Freitagabend in der sechsten Runde der Regionalliga Mitte den SC Weiz. Die Weizer gingen als Favorit ins Spiel und konnten sich am Ende auch klar und deutlich durchsetzen. Das Spiel endete mit einem 5:1-Erfolg für die Gäste aus der Steiermark, die damit auf die Niederlage von unter der Woche antworten. 

Tor SC Weiz 10

Mehr Videos von SC ELIN Weiz

Weiz gibt Gas

Die Gäste sind von Beginn an das bessere Team und setzen den Gegner unter Druck. Man gibt Gas und es sollte dann auch nicht lange dauern, ehe das 1:0 fällt. In Folge eines Freistoßes leitet der SC-Weiz-Goalie mit einem Abwurf einen Konter ein und nach einem Stanglpass trifft Raffael Mohr zum 1:0. Mit der Führung im Rücken wollen die Gäste auch nachlegen, was auch gelingen sollte. Danijel Prskalo mit dem gefühlvollen Schlenzer aus 16 Metern - der Ball findet den Weg ins Tor. Wels kann allerdings umgehend antworten. Gut gespielter Angriff der Hausherren. Schlussendlich kommt der Pass in die Tiefe. Alexander Bauer taucht auf halb-rechts alleine vor dem gegnerischen Keeper auf und schiebt staubtrocken ein. Es geht aber Schlag auf Schlag weiter: Danijel Prskalo mit der mehr als gelungenen Einzelaktion - Robert Janjis wird dann bedient und dieser netzt zum 3:1 ein. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Nach etwas mehr als 45 Minuten pfeift der Schiri zur Pause. 

Weiz lässt nichts anbrennen

Die zweite Halbzeit beginnt mit stärkeren Welsern, die es noch einmal wissen wollen. Man gibt nicht auf und erspielt sich auch die eine oder andere Tormöglichkeit. Nur das Tor will nicht fallen. Weiz steht hinten so weit gut und spielt auf Konter. Dann die 77. Minute: Weiz mit dem 4:1 und der endgültigen Entscheidung in diesem Spiel. Im Mittelfeld gewinnen die Steirer die Kugel. Dann geht es ganz schnell. Das Runde kommt auf rechts, von dort wird der Stanglpass in die Mitte perfekt gespielt und Danijel Prskalo braucht nur mehr den Fuß hinhalten, und dann fällt auch noch das 5:1. In der Schlussphase kassieren die Welser auch noch eine Gelb-Rote Karte. Dann ist das Spiel vorbei. 

Bernd Kulmer (Trainer Weiz): "Das war heute die richtige Antwort auf das Spiel letzte Woche. Ich denke, dass wir auch verdient gewonnen haben. Ich hoffe, wir können schon nächste Woche nachlegen."


Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook