Spielberichte

Wattens Amateure halten erste Hälfte im Test gegen Wörgl offen

Am Ende gab es am ersten Februartag 2019 für die WSG Wattens Amateure gegen den SV Wörgl aus der Regionalliga West eine 1:5 Niederlage. Aber in der ersten Hälfte konnte Wattens recht gut mithalten und lag zur Pause nur 1:2 zurück. Trainer Martin Rinker zeigte sich mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden.

 

Drei Gegentore für Wattens nach Einwürfen

Martin Rinker, Trainer WSG Wattens Amateure: „Ich konnte aus dem Spiel gegen den Regionalligisten viele Erkenntnisse gewinnen und es war auch zum Auftakt der Testspielphase ein echter Härtetest. Zur Pause lagen wir 1:2 zurück wobei wir in der ersten Hälfte schon recht gut dagegen halten konnten. Besonders gefallen haben mir einige sehr gute Offensivaktionen. In der Pause hat dann Wörgl fast die ganze Mannschaft ausgewechselt und da konnten wir dann auch körperlich nicht mehr ganz mit. Drei Tore sind noch für Wörgl gefallen und am Ende stand es dann 5:1 für Wörgl. Trotzdem ein guter Test wobei natürlich auffallend war, dass drei Tore nach Einwürfen gefallen sind und zwei Tore aus Strafstößen.“

Testprogramm Wörgl und Wattens Amateure

Die Wattens Amateure haben am 9.2. um 14 Uhr den nächsten Härtetest gegen einen weiteren Regionalligisten – den SC Eglo Schwaz. Gespielt wird in Schwaz – falls es die wetterbedingten Umstände zulassen. Am 12.2. wird um 19:30 Uhr in Kufstein gegen die Heimelf gespielt und am 16.2. um 14 Uhr in Absam. Wörgl spielt bereits a 5.2. um 19 Uhr zuhause gegen Söll und am 7.2. gegen Natters – um 20 Uhr im Sportzentrum Wörgl. Weitere Testgegner sind am 26.2. Kirchbichl und am 8.3. Kufstein.

 

Testspielübersicht Regionalliga West Winter 2019 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers RL West

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter